Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt
Datenschutz-
erklärung


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Adolf-Hitler-Platz Adolf-Hitler-Straße (ehemalig) Adolf-Kaschny-Straße >>
1933 wurde die Wiesdorf/Manforter Rathenaustr. in Adolf-Hitler-Str. umbenannt.
In Opladen wurde 1933 die Friedrich-Ebert-Str. (heute Otto-Wels-Str.) in Adolf-Hitler-Straße umbenannt. 1935 wurde diese Straße dann in Herbert-Norkus-Straße umbenannt und die vorherige Kaiserstraße zur Adolf-Hitler-Straße.
Nach dem Krieg bekamen die Straßen wieder ihren ursprünglichen Namen.
Auch in Hitdorf gab es eine Adolf-Hitler-Str.
In Wiesdorf und Lützenkirchen gab es noch einen Adolf-Hitler-Platz.

Postkarte Doktorsburg Postkarte Doktorsburg

Postkarten, die sich auf Adolf-Hitler-Straße beziehen:
00.00.1940: Adolf-Hitler-Str.

Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Manfort     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->Eindrücke im Corona-Zeitalter, Teil II ...
->Made in Leverkusen. Lebenshilfe kooperie ...
->Covestro beim Deutschen Innovationspreis ...
->Blühendes Schlebusch abgesagt – Bauernma ...
->GRÜNE Leverkusen kritisieren geplante Ra ...
->Leverkusen ist KULTur. Leverkusen ist KU ...
->Betrüger täuschen am Telefon Corona-Erkr ...
->Covestro stellt Hilfen in Coronavirus-Kr ...
->Evangelische Online-Andachten zu Ostern ...
->Joanna und Elaine Rode stellen sich neue ...