Stadtplan Leverkusen
22.11.2020 (Quelle: Polizei)
<< Aktuelle Baustellenübersicht   Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche >>

14-Jährige von Nissan erfasst und verletzt - Zeugenaufruf


Die Polizei Köln sucht Zeugen eines Unfalls, bei dem am Donnerstagnachmittag (19. November) eine 14-jährige Leverkusenerin in Opladen leicht verletzt worden ist. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr die Schülerin gegen 13.20 Uhr auf der Stauffenbergstraße in Richtung Lützenkirchen. In Höhe der Einmündung zur Talstraße soll ein 36-jähriger Nissan-Fahrer die Radfahrerin erfasst und verletzt haben. Der Fahrer kümmerte sich zunächst um die Verletzte, setzte seine Fahrt wenige Minuten später jedoch, ohne seine Personalien anzugeben, im grauen Nissan Primera fort. Aufgrund von Zeugenaussagen identifizierten die Ermittler des Verkehrskommissariats 2 inzwischen den aus Nigeria stammenden Kölner als mutmaßlichen Unfallverursacher.

Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de beim Verkehrskommissariat 2 zu melden.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.11.2020 12:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter