Stadtplan Leverkusen
13.08.2020 (Quelle: Bayer 04)
<< Fußgängerin von Renault erfasst und schwer verletzt   Neues Nachklärbecken sorgt für weniger CO2-Ausstoß >>

Bayer 04 verlängert mit Karim Bellarabi


Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen setzt weiterhin auf das Tempo und die Wucht von Flügelspieler Karim Bellarabi. Der 30-Jährige verlängerte beim Werksklub seinen noch bis Sommer 2021 gültigen Vertrag um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023.

„Wir sind froh, dass wir uns in sehr harmonischen Gesprächen auf die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit einigen konnten“, so Bayer 04-Sportgeschäftsführer Rudi Völler. „Karim ist seit 2011 bei uns, er hat sich hier in Leverkusen zu einem herausragenden Bundesliga-Profi auf seiner Position entwickelt. Wenn er seinen Highspeed-Fußball auf den Platz bringt, ist er ein Unterschiedsspieler.“

Sportdirektor Simon Rolfes, der als Profi selbst gemeinsam mit Bellarabi einige Jahre lang im Bayer-Trikot auflief, kennt die Stärken des Offensivspielers sehr genau: „Er ist pfeilschnell, technisch versiert, mannschaftsdienlich und torgefährlich. Seit vielen Jahren gehört Karim immer zu den Top-Scorern unserer Mannschaft“, unterstreicht Rolfes. „Mit ihm zu verlängern, war für uns von großer Wichtigkeit. Wir sind hochzufrieden, dass es geklappt hat.“

Der als junges Talent von Eintracht Braunschweig unters Bayer-Kreuz gewechselte Bellarabi stellt wie auch Völler das enge Verhältnis zwischen ihm und den Leverkusenern heraus. „Dass ich diese sportliche Entwicklung durchlaufen konnte, hängt auch mit dem Vertrauen zusammen, das ich hier im Verein immer bekommen habe – besonders zu Beginn, als ich als noch nicht etablierter Spieler mit Verletzungen zu kämpfen hatte“, betont Bellarabi, der 2014 unter dem Bayer-Kreuz zum Nationalspieler gereift ist und in den vergangenen Bundesliga-Spielzeiten 62 Scorer-Punkte erzielt hat. „Ich möchte auch künftig dazu beitragen, dass wir alle zusammen unsere sportlichen Ziele erreichen. Bayer 04 ist ein super Verein, über viele Jahre hinweg im Top-Bereich der Bundesliga und auch Stammgast in Europa.“


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.08.2020 16:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter