Stadtplan Leverkusen
27.03.2020 (Quelle: WFL)
<< Unterstützung fürs Klinikum im Rahmen der Corona-Pandemie   Bürgerfunksendung „Kirche im Bürgerfunk“ am 29. März 2020 bei Radio Leverkusen >>

Land NRW veröffentlicht neue Soforthilfen für Unternehmen in der Corona-Krise


Um Kleinunternehmen, Freiberufler und Selbstständige in der Corona-Krise bestmöglich zu unterstützen, stellen der Bund und das Land NRW ab heute eine finanzielle Unterstützung von bis zu 25.000 EUR zur Verfügung. Anträge können direkt beim Land oder der Bezirksregierung Köln eingereicht werden.

Zur Sicherung der wirtschaftlichen Existenz und zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie, unterstützen Bund und Land Kleinunternehmen, Freiberufler und Selbstständige ab sofort mit finanziellen Hilfen.

Anträge können von gewerblichen und gemeinnützigen Unternehmen, Solo-Selbstständigen und von Angehörigen der freien Berufe, einschließlich Künstler und Künstlerinnen, mit bis zu 50 Beschäftigten gestellt werden.

Die Soforthilfe erfolgt im Rahmen eines einmaligen, nicht rückzahlbaren Zuschusses. Sie ist gestaffelt nach der Zahl der Beschäftigten und beträgt für drei Monate:
- 9.000 Euro für antragsberechtigte Solo-Selbstständige und - Antragsberechtigte mit bis zu 5 Beschäftigten,
- 15.000 Euro für Antragsberechtigte mit bis zu 10 Beschäftigten,
- 25.000 Euro für Antragsberechtigte mit bis zu 50 Beschäftigten

Die Soforthilfe muss online beantragt werden. Alle Informationen und das Antragsformular sind seit heute auf der WfL-Homepage sowie unter https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020 oder https://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/index.html zu finden. Zudem hat die IHK Köln eine zentrale Hotline für alle Fragen zur Antragstellung unter 0221-1640 4444, auch am kommenden Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr eingerichtet.

Auch das WfL-Team aktualisiert stetig alle Informationen rund um die wirtschaftlichen Entwicklungen der Corona-Pandemie auf der Homepage der Wirtschaftsförderung Leverkusen: https://www.wfl-leverkusen.de/corona/ Dort finden Interessierte und Betroffene Informationen, Erklärungen und Ansprechpartner rund um Kurzarbeitergeld, Kredite, Steuererleichterungen und Soforthilfe für Unternehmen sowie Soforthilfen für Selbstständige und freischaffende Künstler.

Hier finden Leverkusener Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler und Unterstützung: www.wfl-leverkusen.de 0214 8331-0, info@wfl-leverkusen.de

speziell für Gründer und Start-ups: www.probierwerk.com


2 Bilder, die sich auf Land NRW veröffentlicht neue Soforthilfen für Unternehmen in der Corona-Krise beziehen:
27.03.2020: Bezirksregierung: Corona
27.03.2020: NRW-Soforthilfe


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
28.03.2020: NRW-Rettungsschirm gilt auch für Trainer, Übungsleiter und Sportvereine

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.03.2020 12:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter