Stadtplan Leverkusen
28.02.2020 (Quelle: Klinikum)
<< 30.000 Euro für glückliche Kindergesichter   Aktuelle Baustellenübersicht >>

Besucherbeschränkung im Klinikum Leverkusen


Das Klinikum Leverkusen beschränkt die Besuche für Patienten bis auf Weiteres. Die Besucherbeschränkung ist eine Maßnahme, die das Klinikum aufgrund der besonderen Infektionssituation einleitet. Jeder Patient im Klinikum Leverkusen darf nur noch einen Besucher pro Tag empfangen. Kinder unter 14 Jahren sollten Patienten im Klinikum überhaupt nicht mehr besuchen. Das Klinikum leitet diese Maßnahme ein, um Ressourcen zu schonen und Patienten und Besucher zu schützen. Nicht nur der Coronavirus macht ausreichend Hygienemaßnahmen notwendig, wir befinden uns mitten in der Influenzawelle. Desinfektionsmittel und Mundschutz sind, wie bekannt ist, überall knapp. Das Klinikum Leverkusen möchte deshalb verantwortungsvoll mit den Ressourcen umgehen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.02.2020 16:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter