Stadtplan Leverkusen
05.12.2019 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< Mit Bus und Bahn zum Fußballspiel - Bayer 04 Leverkusen gegen Juventus Turin   Nachruf der CDU Hitdorf für Hans Kürten >>

NRW-Kulturministerium erhöht die Fördermittel für kirchliche Büchereien um 500.000 Euro


Das nordrhein-westfälische Kulturministerium hat die Fördermittel für die Arbeit der ehrenamtlich betriebenen kirchlichen Büchereien im Land um 500.000 Euro erhöht. Der CDU-Landtagsabgeordnete Rüdiger Scholz erklärt dazu:

„Nachdem viele öffentliche Büchereien in den letzten Jahren aus Kostengründen geschlossen wurden, leisten die ehrenamtlich geführten kirchlichen Büchereien einen wichtigen Beitrag, diese Lücke zu schließen. Sie sind in fast allen Stadtteilen vorhanden und bieten damit auch Menschen, die nicht mehr so mobil sind, die Gelegenheit, Lesestoff auszuleihen. Damit leisten sie auch einen wichtigen Beitrag für die Lese- und Sprachförderung.

Um ihre Arbeit zu unterstützen hatte das Kulturministerium das Förderprogramm zur Aktualisierung von Medienbeständen in kirchlichen Büchereien in Höhe von 1,5 Millionen Euro aufgelegt. Daraus wurden bisher in rund 450 kirchlichen Büchereien im Land die Medienbestände erneuert.

Aufgrund des Erfolges und der großen Nachfrage wird das Förderprogramm um 500.000 Euro aufgestockt und um ein weiteres Jahr bis 2021 verlängert. Aus den nun zur Verfügung stehenden Mitteln können die kirchlichen Büchereien bis Ende November 2020 über die kirchlichen Büchereifachstellen erneut Anträge zur Aktualisierung ihres Medienbestandes stellen.“


Bilder, die sich auf NRW-Kulturministerium erhöht die Fördermittel für kirchliche Büchereien um 500.000 Euro beziehen:
30.10.2015: Katholische öffentliche Bücherei, Schild

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.12.2019 12:09 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter