Stadtplan Leverkusen
14.08.2019 (Quelle: Straßen.NRW)
<< WGL baut drei modulare Wohngebäude   Nachwuchsförderung im Chempark: 16-Jähriger ist Chempark-Leiter >>

Erdarbeiten für Ausgleichsmaßnahme im Monheimer Rheinbogen beginnen


Morgen (15.8.) beginnen im Monheimer Rheinbogen die Erdarbeiten für die Ausgleichsmaßnahme im Zuge des Neubaus der Leverkusener Rheinbrücke. Da während der Arbeiten ein hohes Verkehrsaufkommen durch LKW im Rheinbogen herrscht, werden die betroffenen Wege zur Mulde, in Abstimmung mit der Stadt Monheim, für Radfahrer und Fußgänger gesperrt (s. Grafik). Umleitungen über den Dammweg sind entsprechend ausgeschildert. Nach Abschluss der Erdarbeiten und gegebenenfalls notwendiger Reparaturen der Wege werden die Sperrungen voraussichtlich im Oktober wieder aufgehoben.

Als Ausgleich für die zukünftig größeren Pfeiler der neuen Rheinbrücke, die mehr Wasser verdrängen werden, wird eine Flutmulde im Rheinbogen erweitert. Um den Retentionsraum zu erweitern, werden ca. 19.000 Kubikmeter Erdreich abgetragen.
Straßen.NRW

https://www.strassen.nrw.de/de/wir-bauen-fuer-sie/projekte/autobahnausbau-bei-leverkusen/abschnitt-1/ausgleichsmassnahme-im-monheimer-rheinbogen.html



Bilder, die sich auf Erdarbeiten für Ausgleichsmaßnahme im Monheimer Rheinbogen beginnen beziehen:
00.08.2019: Arbeiten Monheimer Rheinbogen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 14.08.2019 22:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter