Stadtplan Leverkusen
24.06.2019 (Quelle: Kinderschutzbund)
<< 13. Kreissynode des Kirchenkreises Leverkusen am 28./29.06.2019   Bahnstadt-Mittwoch „Bahnstadt West – Am Bahnhof Opladen entsteht ein Fahrradparkhaus“ >>

Start der Aktion zur Unterstützung ratsuchender Eltern


Das Netzwerk Frühe Hilfen Leverkusen startet in Kooperation mit dem Jugendamt sowie mit Unterstützung des Nationalen Zentrums Frühe Hilfen (NZFH) eine neue Aktion zur Unterstützung ratsuchender Eltern. Die Geburt eines Kindes ist ein schönes Ereignis. Doch einige Eltern geraten in belastende Situationen, mit denen sie alleine nicht fertig werden. Rat und Hilfe bieten in solchen schwierigen Lebenslagen das Elterntelefon als Angebot des Netzwerks Frühe Hilfen.
Das Elterntelefon ist montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr anonym und kostenlos unter der Telefonnummer 0800 111 0 550 (betrieben von Ehrenamtlichen des Kinderschutzbundes) zu erreichen.
Ab sofort sind in Leverkusen Plakate, Poster, Postkarten und Materialien zum Mitnehmen zu finden, die auf dieses Angebot hinweisen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.06.2019 10:35 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter