Stadtplan Leverkusen
19.06.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Gemüse auf dem heißen Eisen   Stadtverwaltung und EVL treiben Elektromobilität voran >>

ZWAR – zwischen Arbeit und Ruhestand: Gründung eines ZWAR-Netzwerk in Leverkusen


Was tun mit der vielen Zeit, die mit dem Eintritt in den Ruhestand plötzlich vorhanden ist? An Menschen ab 55 Jahren, die sich diese Frage stellen, richten sich die so genannten ZWAR-Netzwerke. Dahinter verbergen sich Gruppen, in denen sich interessierte Menschen in ihrem Quartier treffen, um gemeinsam und in Eigenregie ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Alle Interessierten sind dort herzlich willkommen.
In Wiesdorf wird am 2. Juli das erste ZWAR-Netzwerk in Leverkusen gegründet. Initiiert wird es vom Arbeiter-Samariter-Bund in Zusammenarbeit mit dem städtischen Fachbereich Soziales.
Die Gründungsveranstaltung für das ZWAR-Netzwerk Leverkusen-Wiesdorf findet am Dienstag, dem 2. Juli, um 19.00 Uhr im Agam-Saal im Forum Leverkusen statt. Interessierte Menschen im Alter zwischen 55 und 65 Jahren aus Wiesdorf sind herzlich zu dieser Gründungsveranstaltung eingeladen. Weitere Netzwerke in den Stadtteilen Bergisch Neukirchen und Rheindorf befinden sich ebenfalls in der Planung und werden nach den Sommerferien gegründet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.06.2019 15:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter