Stadtplan Leverkusen
19.03.2019 (Quelle: Polizei)
<< Die Rechtliche Betreuung - Möglichkeiten und Anlaufstellen zur Unterstützung von Hilfsbedürftigen (Erkrankte beziehungsweise Behinderte)   Don Mikel vor dem Kölner Landgericht angeklagt >>

Millionenschaden durch Brand einer Lagerhalle - Zeugenaufruf [zurückgenommen]


Feuerwerk als mögliche Brandursache

Nach dem Brand einer Lagerhalle in Hitdorf am Samstagabend (16. März) hat die Polizei Köln erste Hinweise auf die Ursache ermittelt. Bislang Unbekannte hatten unmittelbar vor Brandausbruch in der Nähe der Halle Silvester-Raketen gezündet. Die komplette Halle sowie darin abgestellte Oldtimer und Wohnmobile waren von den Flammen zerstört worden. Den Schaden beziffern die Ermittler auf mehr als eine Million Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise und fragt:

Wer hat das Feuerwerk in dem Industriegebiet gegen 21.15 Uhr beobachtet und kann Angaben zu den handelnden Personen machen?

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Nachtrag
Nach neuen Zeugenaussagen vom heutigen Tag scheiden die Silvester-Raketen mit hoher Wahrscheinlichkeit als mögliche Brandursache aus. Ermittlungen ergaben, dass die Raketen in der Halle gelagert waren und durch den Brand der Halle gezündet wurden. Der Zeugenaufruf wird hiermit zurückgenommen.


17 Bilder, die sich auf Millionenschaden durch Brand einer Lagerhalle - Zeugenaufruf [zurückgenommen] beziehen:
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Spielgerät gesperrt
19.03.2019: Feuerwehr-Sperrzone
19.03.2019: Tatort beschlagnahmt
19.03.2019: Brandstelle beschlagnahmt
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Brandschaden
19.03.2019: Brandschaden

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 19.03.2019 13:20 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter