Stadtplan Leverkusen
20.02.2019 (Quelle: Internet Initiative)
<< Mateusz Przybylko Dritter in Düsseldorf   CDU Opladen: Das Remigiuskrankenhaus braucht eine Lösung für das Parkplatzproblem >>

CDU Leverkusen wird bei der Kommunalwahl 2020 mit einem eigenen Oberbürgermeisterkandidaten ins Rennen gehen


Nachdem die CDU Opladen und Bürrig-Küppersteg den öffentlich gewordenen Wunsch des CDU-Kreisvositzenden Frank Schönberger OB-(Kandidat) zu werden bereits im letzten Jahr per Pressemitteilung unterstützt hatten meldete sich heute die Kreispartei und verkündete, daß sie im nächsten Jahr mit einem eigenen Kandidaten zur OB-Wahl antreten wird:
"Die CDU Leverkusen hat am vergangenen Wochenende auf ihrer Klausurtagung in Nümbrecht, neben Themen zur Europawahl und anstehenden Terminen im Jahr 2019, einen wichtigen Beschluss gefasst.
Die CDU Leverkusen wird zur Kommunalwahl 2020 mit einem eigenen Oberbürgermeisterkandidaten ins Rennen gehen.
Damit dürfte es einen spannenden Kommunalwahlkampf geben welcher Kandidat sich an die Spitze im Rathaus setzen kann."

Die Abstimmung für einen eigenen Kandidaten fiel nahezu einstimmig aus. Außer Frank Schönberger hat sich bisher noch kein möglicher Kandidat öffentlich zu erkennen gegeben. Gewählt wird der Kandidat durch eine Kreismitgliederversammlung.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.02.2019 01:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter