Stadtplan Leverkusen
17.02.2019 (Quelle: Polizei)
<< Brutaler Trickdieb rempelt Seniorin um - Zeugen gesucht   Table-Talk des Freundeskreises Bracknell-Leverkusen >>

Randalierer dringen in Kellerbar ein und bedrohen Gäste


Fahndung nach zwei mit spitzen Gegenständen Bewaffneten läuft

Zwei Männer haben am frühen Samstagmorgen (16. Februar) zunächst vor einer Kellerbar in Opladen randaliert. Es gelang den beiden Aggressiven sich gewaltsam Zutritt zu der Gaststätte zu verschaffen. Im Gastraum hielt ein Täter ein Messer in der Hand, sein Komplize war mit einem spitzen Gegenstand bewaffnet. Ein Täter verletzte nach derzeitigem Sachstand eine anwesende Leverkusenerin (20) durch einen Schlag ins Gesicht. Anschließend rannten die beiden Männer aus der Bar und flüchteten in unbekannte Richtung.

Nach ersten Ermittlungen suchten die beiden Täter gegen 3.15 Uhr die an der Düsseldorfer Straße gelegene Gaststätte auf. Nachdem sie sich Zutritt zu dem Schankraum verschafft hatten, bedrohten sie die anwesenden Gäste, die sich teilweise mit Barhockern und Stühlen schützten.

Derzeit prüfen Kriminalbeamte, ob ein Beziehungsstreit möglicherweise Motiv der Tat sein könnte. Vor diesem Hintergrund richten sich die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung, Sachbeschädigung, Bedrohung und Hausfriedensbruchs aktuell gegen einen Leverkusener (27) und einen Mann aus Langenfeld (26).


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.02.2019 14:03 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter