Stadtplan Leverkusen
17.01.2019 (Quelle: Neue Bahnstadt)
<< Umstellung des EDV-Verfahrens der Zulassungsstelle zum 21.01.2019   Rockerheim erneut durchsucht >>

Bau der Europa-Allee im Bereich Bahnhof Opladen/Bahnhofstraße


Bisher ist der Bau der Europa-Allee ohne Eingriffe in das vorhandene Verkehrsnetz oder Umleitungen ausgekommen. Dies ändert sich ab sofort, da die Bauarbeiten im Bereich Bahnhof Opladen/Bahnhofsstraße starten.

Hier entsteht der nördliche Abschnitt der Europa-Allee, der später die Lützenkirchener Straße und die Freiherr-vom-Stein-Straße anbindet. Durch die Bauarbeiten sind Eingriffe in die vorhandene Infrastruktur notwendig, die insbesondere die verkehrliche Situation rund um den Treppenturm zur Bahnhofsbrücke betreffen.

Das Teilstück zwischen den öffentlich bewirtschafteten Stellplätzen - die zukünftig entfallen - und der Lützenkirchener Straße wird außer Betrieb genommen, da in derselben Lage die neue Europa-Allee verläuft.

Für den Verkehr kommt es dadurch ab 21.01.2019 zu folgenden Veränderungen, die im Plan dargestellt sind:
- Die Bahnhofsvorfahrt ist weiterhin von der Freiherr-von-Stein-Straße aus möglich. Allerdings steht dann der gewohnte Weg über die Bahnhofsstraße in Richtung Lützenkirchener Straße nicht mehr zur Verfügung.
- Zukünftig erfolgt die Weiterfahrt über ein bereits hergestelltes Teilstück der Europa-Allee und der neuen Stichstraße zwischen Campusbrücke und Bahnallee, wo dann das vorhandene Straßennetz angebunden wird.
- Um die Fahrtrichtung Lützenkirchener Straße aufnehmen zu können, wird an der Ampel Freiherr-vom-Stein-Straße/Lützenkirchener Straße das Rechtsabbiegen für Pkw erlaubt sein, die vorgeschriebene Fahrtrichtung „Geradeaus“ entfällt.
- Die Bauarbeiten zur Europa-Allee greifen ebenfalls in den Baustellenbereich ein, der im Bereich des zukünftigen Bahnhofsquartiers von den Pkw-Fahrern auf eigenes Risiko genutzt wird. Hier entfallen im nördlichen Bereich ca. ein Drittel der Fläche sowie die Zufahrt auf Höhe der Rampe der Bahnhofsbrücke. Um die verbleibende Fläche zu nutzen, wird der Bauzaun am Treppenturm zurückgebaut.
- Fußgänger- und Radwegeführungen sind von dieser Maßnahme nicht betroffen. Die Erreichbarkeit des Treppenturmes und der Rampe zur Bahnhofsbrücke bleibt bestehen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.01.2019 14:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter