Stadtplan Leverkusen
09.12.2018 (Quelle: Polizei)
<< Aktuelle Baustellenübersicht   Mobile Beratungsstelle der Polizei Köln feiert zehnten Geburtstag >>

Alkoholisierte Rollerfahrer (20) ohne Führerschein fährt in geparktes Auto - Krankenhaus


Am Samstagabend (8. Dezember) ist ein Rollerfahrer (20) in Hitdorf in einen geparkten Kleinwagen gefahren und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Die alarmierten Polizisten stellten bei der Unfallaufnahme einen Atemalkoholwert in Höhe von knapp einem Promille fest - außerdem hatte der junge Leverkusener keine Fahrerlaubnis.

Der 20-Jährige war gegen 21:50 Uhr auf der Ringstraße aus Richtung Langenfelder Straße in Richtung Hitdorfer Straße unterwegs als er mit dem rechtsseitig auf der Fahrbahn geparkten Kleinwagen kollidierte und stürzte. Den gelben Kleinwagen beschädigte der Unfallfahrer dadurch leicht im Bereich der hinteren Stoßstange, das blaue Kleinkraftrad kann nun durch die starke Beschädigung nicht mehr gefahren werden.

Rettungskräfte schlossen zunächst vermutete schwerste Verletzungen glücklicherweise aus und brachten den 20-jährigen Leverkusener zur Beobachtung in ein Krankenhaus.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.12.2018 12:41 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter