Stadtplan Leverkusen
16.10.2018 (Quelle: CDU Opladen)
<< Treffen der Selbsthilfegruppe Prostata   Bayer 04 bindet Vizeweltmeister bis 2023 >>

CDU: Busbahnhof soll grüne Lunge Opladens werden


Für die CDU in Opladen sind die gekürzten Fördermittel für den neuen Busbahnhof zwar unschön aber auch eine Chance, den Bahnhof wesentlich ansprechender zu gestalten. Für die CDU geht es dabei vor allem um deutlich mehr Grün am Bahnhof. Dazu gehören viele schattenspendende Bäume, Rankpflanzen an Pfeilern und Stützen sowie als Highlight ein Gründach. Erste Gespräche hierzu verliefen aus Sicht der CDU positiv. Gründächer sind für zusätzlich 40 € pro qm zu haben. Dies würde den gesamten Anblick auch von oben verschönern, verbessert das Stadtklima, bietet Schatten und schützt vor Wind. Auch würden Vandalismus und Schmierereien reduziert.

Die bisherigen Planungen sahen drei große graue Blechdächer vor. Das zeigt: mehr Geld führt nicht zwangsläufig zu mehr städtebaulicher Qualität. Man kann auch mit weniger Geld etwas Schönes schaffen. Dazu braucht man aber keine Meckerei, sondern Ideen. Der CDU vorzuwerfen, man habe Geld aus Opladen abgezogen und in Wiesdorf investiert, ist aus Sicht der CDU schlichtweg gelogen. Opladen Plus versucht damit wieder einmal das Heimatgefühl der Opladener mit Irreführung zu missbrauchen und die Opladener gegen Wiesdorf mit Lügen aufzuhetzen. Dieser mit Neid und Missgunst arbeitende Lokalpopulismus ist für die CDU schwer erträglich und schadet nach Ansicht der CDU in Opladen bei der Durchsetzung unserer Interessen erheblich.
Die CDU Opladen ist weiterhin gewillt, auch mit den neuen Rahmenbedingungen eine für Opladen optimale Lösung bei der Neugestaltung des Busbahnhofs zu erreichen. Dazu bietet die Bürgerinformation am 29.10.2018 eine nächste Chance.
Es darf dabei nicht vergessen werden, was bislang bereits in dem Projekt „Neue Bahnstadt Opladen“ erfolgreich umgesetzt wurde – auch dank der Fördermittel des Landes (zuletzt weitere knapp 4,4 Mio. €) sowie der Eigenmittel der Stadt Leverkusen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 16.10.2018 22:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter