Stadtplan Leverkusen
22.05.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Infomesse zum Autobahnausbau im Kölner Norden   10 Jahre Currenta: Gemeinsam schon viel bewegt >>

Öffentliche Auslegung der 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 208 B/II "Opladen - nbso/Westseite - Quartiere"


Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Bauen und Planen der Stadt Leverkusen hat in seiner Sitzung am 16.04.2018 für den Bebauungsplan Nr. 208 B/II "Opladen - nbso/Westseite - Quartiere" - 1. Änderung die Aufstellung und die öffentliche Aus-legung beschlossen.

Die rechtliche Grundlage bilden § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) sowie § 3 Abs. 2 BauGB in Verbindung mit § 13a BauGB. Der Bebauungsplan wird ohne Durch-führung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB aufgestellt.

Ziel der Planung ist es, die planungsrechtlichen Voraussetzung zur Umsetzung des zukünftigen Zentralen Omnibusbahnhofes (ZOB) auf der Westseite der Neuen Bahnstadt Opladen (nbso) zu schaffen.

Öffentliche Auslegung
Der Bebauungsplan einschließlich Begründung und Gutachten kann eingesehen werden:

Ort: Elberfelder Haus, 51373 Leverkusen, Hauptstraße 101, Wartezone im Erdgeschoss,
Dauer: Donnerstag, 24.05.2018, bis einschließlich Montag, 25.06.2018,
Zeit: montags bis donnerstags von 8:30 Uhr bis 15:30 Uhr,
freitags von 8:30 Uhr bis 13:30 Uhr.

Ansprechpartner ist Herr Hennecke, Fachbereich Stadtplanung, Tel.: 0214/406-6135.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.05.2018 13:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter