Stadtplan Leverkusen
26.04.2018 (Quelle: Stadtgeschichtliche Vereinigung)
<< Leverkusener Lesementoren erhielten Bücherspende – Weitere Mentoren gesucht   Girls‘Day am Standort Leverkusen >>

Nur noch fünf Öffnungstage für die Wanderausstellung über das Militärgefängnis in Schwedt


Die Stadtgteschichtliche Vereinigung zeigt die aktuelle Wanderausstellung über das Militärgefängnis der ehemaligen Nationalen Volksarmee nur noch an fünf Öffnungstagen in der Villa Römer: am kommenden Wochenende, am 1. Mai und am darauf folgenden Wochenende. Letztzer Ausstellungstag ist der 6. Mai 2018, jeweils mit der Möglichkeit, sich den Dokumentarfilm über den Armeeknast anzusehen. Öffnungszeiten: samstags 15-18 Uhr, sonn- und feiertags 11-16 Uhr. Eintritt für Erwachsene: 4 Euro.

Kleine Vorschau der Stadtgeschichtlichen Vereinigung:
- Sa 12. Mai 2018, startet um 15 Uhr die nächste Stadttour auf den Spuren der Schlebuscher Kleinbahn.
- So 13. Mai 2018, dem Internationalen Museumstag, gibt es kostenlose Führungen durch die "ZeitRäume Leverkusen" bei freiem Eintritt in der Villa Römer.
- So 27. Mai 2018 folgt die nächste Ausstellung: "Ans Licht geholt - Schätze aus dem Depot".
Geschichte



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
00.04.2018: Stadttouren

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 26.04.2018 12:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter