Stadtplan Leverkusen
24.04.2018 (Quelle: Polizei)
<< Mehrsprachiger Lesewettbewerb 2018 – Regionalentscheid auf Stadtebene   „Vielfalt aus dem Bergischen“ – Ausstellung in der Stadtbibliothek >>

Fahrgäste bei Verkehrsunfall verletzt


Am Montagabend (23. April) sind bei einem Verkehrsunfall in Leverkusen-Rheindorf zwei Fahrgäste (24w, 74m) eines Kraftomnibusses schwer und eine Mitfahrerin (47) leicht verletzt worden.

Gegen 17 Uhr war der Fahrer (46) der Linie 253 auf der Solinger Straße in Richtung Rheindorf unterwegs. In Höhe der Straße Pescher Busch bremste der 46-Jährige verkehrsbedingt, um einen Zusammenstoß mit wartenden Autos zu verhindern. Hierbei stürzte der stehende 74-Jährige gegen eine Haltestange und verletzte sich schwer. Die 24-Jährige, die auf einem Sitzplatz gesessen hatte, verletzte sich ebenfalls schwer. Rettungskräfte brachten die Schwerverletzten in ein Krankenhaus.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.04.2018 13:48 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter