Stadtplan Leverkusen
19.04.2018 (Quelle: Polizei)
<< Symbolischer Grundstein in der Memelstr. 9 gelegt   Eine Nachfolgeregelung stand nicht zur Debatte! >>

Auto gerät in den Gegenverkehr - drei Verletzte


Am Donnerstagnachmittag (19. April) ist in Leverkusen-Opladen eine Frau (75) mit ihrem Opel in den Gegenverkehr geraten und mit zwei Autos zusammen gestoßen. Die Fahrer wurden dabei verletzt.

Nach bisherigem Stand war gegen 17.10 Uhr die 75-Jährige auf der Solinger Straße in Richtung Opladen unterwegs. Zwischen den Einmündungen Am Hauweg und Auf den Heunen verlor die Corsa-Fahrerin aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie touchierte zunächst einen entgegenkommenden Ford KA und stieß anschließend frontal mit einem VW Golf zusammen. Der Ford überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Rettungskräfte fuhren die Verletzten in nahegelegene Krankenhäuser. Aktuell ist die Solinger Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist im Einsatz.


2 Bilder, die sich auf Auto gerät in den Gegenverkehr - drei Verletzte beziehen:
19.04.2018: Schrottauto wird abtransportiert
19.04.2018: Schrottauto wird abtransportiert

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 20.04.2018 01:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter