Stadtplan Leverkusen
21.02.2018 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Bielerthalle mit Einschränkungen wieder freigegeben   LANXESS erhält Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt >>

Jugendwettbewerb Informatik


Unter dem Motto „ Programmieren - leichter als du denkst!“ findet auch im Jahr 2018 der Jugendwettbewerb Informatik (JwInf) veranstaltet von den bundesweiten Informatikwettbewerben (BWINF) und unterstützt vom Bundesbildungsministerium statt. Darauf weist jetzt das Kommunale Bildungsbüro Leverkusen hin.

Der im Vorjahr ins Leben gerufene Wettbewerb war mit rund 8.500 Teilnehmenden, davon rund ein Viertel Mädchen, ein voller Erfolg. Er richtet sich an Kinder und Jugendliche der Klassen 5 bis 13, die erste Programmiererfahrungen sammeln und vertiefen möchten. Der diesjährige Wettbewerb startet am 26. Februar 2018 in die erste von drei Runden. Die Teilnahme erfolgt zunächst online auf der Wettbewerbsplattform (wettbewerb.jwinf.de). Die letzte und dritte Runde findet zusammen mit der ersten Runde des 37. Bundeswettbewerb Informatik statt. Gegenstand des Wettbewerbs sind sowohl einfache als auch anspruchsvollere Programmieraufgaben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, da die Jugendlichen die nötigen Kompetenzen während des Wettbewerbs erlernen. Jeder Teilnehmende erhält eine Urkunde, wobei besondere Leistungen mit einem Sachpreis ausgezeichnet werden.

Weitere Infos: https://www.bmbf.de/de/jugendwettbewerb-informatik-2018-5657.html


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.02.2018 19:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter