Stadtplan Leverkusen
07.07.2022 (Quelle: Stadtverwaltung)

<< Reallabor endet – Möbel bleiben vorerst - Wissenschaftliche Erhebung zum Reallabor endet am 15. Juli, die Sitzelemente und Stadtbäume bleiben bis zum Ende der Sommerferien   Ahoi! – Wir bauen ein Boot >>

Premiere im Neuland-Park: neues Festival für eine gute Zeit



Das wird eine richtig gute Zeit: Am ersten Augustwochenende startet im Neuland-Park zum ersten Mal das Sommerfetenfestival „GoodTimes“. Drei Tage lang werden rund um die Sparkassen-Bühne gute Musik, Aktionen und Überraschungen geboten. Auch an kühlen Drinks und leckerem Essen wird es nicht fehlen. „GoodTimes“ ist auch eine Zeitreise: Auf der Bühne stehen Legenden, mit denen viele Leverkusenerinnen und Leverkusener früher schon gefeiert haben. Dazu gibt es auch Musik von damals. Organisiert hat das Sommerfetenfestival das Team des Leverkusener Stadtmarketings. Die Organisatoren wollen damit Lust auf Leverkusen machen. Und das Beste: Der Eintritt ist dank der Sparkasse Leverkusen frei.<br />
 <br />
Comeback des DJ-Teams „Von Dröhn“<br />
Am Sonntag steht das DJ-Team „Von Dröhn“ zum ersten Mal seit fast 30 Jahren wieder gemeinsam auf der Bühne. Sie haben dafür extra ihre alten Platten wieder entstaubt. Das DJ-Team „Von Dröhn“ hat von Mitte der 70er bis Mitte der 90er auf fast allen großen Events in Leverkusen aufgelegt. Vielen sind die Jungs vor allem durch die legendäre Disco in der alten Eissporthalle in Erinnerung geblieben. Und auch beim exklusiven Comeback können Besucher wieder ihre Bahnen ziehen – zwar nicht auf dem Eis und auf Kufen, dafür auf Rollschuhen, Rollerblades oder Skates. Am Sonntag steht bei „GoodTimes“ ab 11 Uhr die Rollerdisco auf dem Programm. Zur Musik der DJ-Truppe zeigt zudem eine professionelle Showskating-Formation in 80er-Jahre-Outfits ihr Können.<br />
 <br />
Doudou wieder am DJ-Pult<br />
Auch am Samstagabend steht ein kleines Comeback an: Doudou wird wieder als DJ auflegen, begleitet von einem Kollegen. Als DJ hatte der Kult-Gastronom in den 70ern in Leverkusen angefangen, bevor er selbst eigene Läden betrieben hat. Generationen von Leverkusener haben schon in seinen Lokalen gefeiert: Meeting, Samara Diskothek, Ballermann 6, Doudou Dancing Club oder Samara Lounge – bis heute empfängt der Gastronom Feierfreudige und Nachtschwärmer. An diesem „GoodTimes“-Abend lässt er ab 18 Uhr vor allem die Musik der 70er und 80er Jahre wiederaufleben.<br />
 <br />
Sanfte Klänge am Freitagabend<br />
Der Freitag steht beim Sommerfestenfestival im Zeichen der sanften und gefühlvollen Töne: Drei Singer-/Songwriter bringen Live-Musik in den Neuland-Park. Luisa Skrabic, Enkelson und Jannik Föste spielen ihre Songs ab 18 Uhr bis in den Sonnenuntergang. Vor allem Luisa Skrabic ist dem Leverkusener Publikum gut bekannt: Als Künstlerin hat sie schon auf vielen Bühnen hier gestanden, als Moderatorin begleitet sie zum Beispiel die Volleyball-Damen des TSV Bayer 04 und auch den Fußballern von Bayer 04 hat sie schon einen Song gewidmet.<br />
 <br />
Essen und Trinken aus Leverkusen<br />
Auch für das Essen und Trinken konnten die Veranstalter Gastronomen gewinnen, die in Leverkusen tief verwurzelt sind: Roberto Mancuso betreibt das Ristorante Fellini in Wiesdorf, er verkauft Pizza Stücke aus seinem eigenen Pizzatruck. Domenico „Mimmo“ Spiteri hat jahrzehntelang das Restaurant Le Palme in Wiesdorf betrieben. Er kommt mit seinem Eiswagen zum Sommerfetenfestival – in alter Familientradition: Seit fast 50 Jahren ist seine Familie mit Eiswagen in Leverkusen unterwegs. Für kühle Drinks sorgt wiederum Doudou, der am Samstag auch als DJ aktiv ist.<br />
 <br />
„GoodTimes“ – das dreitägige Sommerfetenfestival<br />
 <br />
Dass der Eintritt an allen Veranstaltungstagen frei ist, ist der Sparkasse Leverkusen zu verdanken. Sie präsentiert „GoodTimes“ und unterstützt die Veranstaltung. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, Markus Grawe, sieht darin einen wichtigen Beitrag für das Freizeitangebot in der Stadt. „Ich freue mich, dass wir mit unserem Engagement das Veranstaltungsangebot in Leverkusen erweitern und durch das Sommerfetenfestival die Attraktivität des Neuland-Park als Eventlocation in unmittelbarer Nähe zum Rhein weiter bereichern können.“ Mit der Veranstaltung wird außerdem auch der Wildpark Reuschenberg unterstützt. Das DJ-Team „Von Dröhn“ verzichtet zugunsten einer Spende auf seine Gage und auch vom Getränkeverkauf spendet Doudou einen Teil der Einnahmen an den Wildpark.<br />
 <br />
„GoodTimes“ – das Sommerfetenfestival im Neuland-Park findet vom 5. bis 7. August statt. Infos unter  https://lust-auf-leverkusen.de.<br />
<br />
Ort aus dem Stadtführer: Wildpark Reuschenberg, Rhein, Wiesdorf
Straßen aus dem Artikel: Reuschenberg
Ein Haus-Icon als Symbol zum Link zur Startseite     Ein Mail-Symbol zum Link zum Kontaktformular     Ein Listen-Symbol zum Link zur Nachrichtenübersicht
Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.07.2022 11:00 von leverkusen.