Stadtplan Leverkusen
15.06.2022 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Straßensperrung ‚An der Lichtenburg‘ in Leverkusen-Steinbüchel vom 20.06. bis 18.07.2022 für den Nachwuchs bei den Steinkäuzen   Weiterbildungskurs „klimafit“ in Leverkusen erfolgreich abgeschlossen >>

Neueröffnung ROBIB: Robotik und Coding in der Stadtbibliothek


Die Stadtbibliothek hat ihren Lernort im 1. OG der Hauptstelle in Wiesdorf durch einen neuen Raum erweitert: Die ROBIB. Dort gibt es Dashs, Ozobots, Lego-Education-Bausätze und Calliope-Computer. Damit können in dem 45 Quadratmeter „Makerspace“ z.B. Kursangebote für Kitas, Grund- und weiterführende Schulen im Bereich Robotik und Coding durchgeführt werden. Zusätzlich finden sich in der ROBIB noch VR-Brillen, programmierbare Drohnen und zwei ICAROS-Trainer. Serviceroboter „Jaime“ ist in der Bibliothek unterwegs und kann einfache Fragen beantworten. Weitere Angebote werden bei Bedarf dazu kommen. Die ROBIB wird am Freitag, 24. Juni, um 10:30 Uhr eröffnet.
Die Geräte kommen außerdem im Rahmen des Medienkompetenz-Projekts „Azubis an Schulen“ des Vereins „Rockid e.V.“ zum Einsatz. Azubis örtlicher Unternehmen vermitteln darin Grundschulkindern Basiskenntnisse in Office-Programmen, Internetsicherheit und wecken die Freude an MINT-Fächern.
Angebote in Workshops oder nach Erwerb eines ROBIB-Führerscheins für alle nutzbar
Aber die ROBIB ist nicht nur für Kinder da. Ihre Möglichkeiten können entweder im Rahmen von Workshops oder selbständig nach Erwerb eines „ROBIB-Führerscheins“ genutzt werden. Zum Digitalisierungsangebot der ROBIB gehören spezielle Foto-, Dia- und Filmscanner, eine Fotobox, eine Greenscreen und ein tragbares Tonstudio. Hier kann man Familienfotos sichern, Gegenstände optimal fotografieren und seinen ersten Podcast aufnehmen. Auch die Digitalisierung von VHS-Kassetten und Schallplatten wird ermöglicht. Die benötigten Rechner mit der passenden Software sind selbstverständlich auch vorhanden.
Das Angebot zur digitalen Kreativität umfasst einen Schneidplotter, einen Sublimationsdrucker und eine Heißpresse. Damit können Motive auf T-Shirts oder Tassen gedruckt werden. Programmierbare Stickmaschinen können nicht nur schöne Motive sticken, sondern mit „Turtle Stitch“ auch einen ganz eigenen Zugang zum Coding vermitteln – übrigens auch als Schulangebot.
Bei der Eröffnung werden neben einer „offenen Tür“ zum Erkunden der ROBIB am Freitag, 24. Juni, mehrere jeweils einstündige Workshops und Vorträge angeboten:
11.30 Uhr           Roboterprogrammierung mit dem Serviceroboter „Jaime“
13.00 Uhr           Einführungsworkshop „Fotodigitalisierung“ („Führerschein“-Workshop)
14.30 Uhr           Einführungsworkshop „Audioaufnahme“ („Führerschein“-Workshop)
16.00 Uhr           Vortrag „Fake Shops – Abzocke online“ (Verbraucherzentrale)
Die Teilnahme an den Workshops steht allen Interessierten offen und ist kostenlos. Wer später selbständig in der ROBIB arbeiten möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein, an einem passenden „Führerschein“-Workshop teilnehmen und einen gültigen Bibliotheksausweis besitzen. Man kann dann online oder vor Ort die ROBIB für jeweils zwei Stunden am Tag reservieren. Geeignete Verbrauchsmaterialien können mitgebracht oder in der Bibliothek erworben werden. Interessierte Pädagoginnen und Pädagogen können sich zwecks Terminvereinbarung mit der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle der Stadtbibliothek in Verbindung setzen. Einzelheiten sind auf der Website der Stadtbibliothek zu finden.
Die ROBIB entstand in Zusammenarbeit mit dem Verein Rockid e.V. und wird gefördert im Rahmen von "WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von NEUSTART KULTUR“ des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv), gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Adresse:
Hauptstelle der Stadtbibliothek
Rathaus Galerie
Friedrich-Ebert-Platz 3d
51373 Leverkusen-Wiesdorf
 
Weitere Informationen: https://www.stadtbibliothek-leverkusen.de



Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.06.2022 09:00 von autoimporter.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet