Stadtplan Leverkusen
07.12.2020 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< 76. Jahrestag des Bombenangriffs auf Opladen vom 28. Dezember 1944   Hürde in Trier nehmen >>

Verleihung des Leverkusen Talers


Anlässlich des offiziellen „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember 2020 wurde in diesem Jahr der Leverkusen Taler, der bereits seit vielen Jahren von der Sparda-Bank West gesponsert wird, zum 13. Mal verliehen. In diesem Jahr wurden elf Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler für den Preis nominiert. Die Jury erkannte den Preis Frau Ella Mehle zu, die sich seit Jahrzehnten im Rahmen der Jugendarbeit der Abteilung Faustball des TSV Bayer 04 Leverkusen engagiert.

In dieser Zeit hat Ella Mehle über 100 Kindern und Jugendlichen die Sportart Faustball nähergebracht. Sie steht heute im Altern von 83 Jahren immer noch jeden Freitag beim U10/12-Training als Betreuerin an der Seitenlinie. Dabei hat sie diese nicht nur sportlich betreut, sondern stand ihnen auch immer menschlich zur Seite. Zudem war sie bis zum Sommer 2020 bei jedem Spieltag und Turnier sowie bei sonstigen Events für die Gastronomie inklusive des Einkaufs von Getränken und Essen sowie den Auf- und Abbau zuständig. Trotz der aktuellen Situation und ihres fortgeschrittenen Alters ist Ella Mehle weiterhin mit viel Energie und Freude im Einsatz.

Anders als in den Vorjahren konnte in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie die Verleihung des Leverkusen Talers nicht in Rahmen eines feierlichen Empfangs als besonderes Zeichen der Würdigung und Anerkennung für ehrenamtlich aktive Leverkusenerinnen und Leverkusener stattfinden. Die Übergabe des Talers und der Urkunde an Ella Mehle erfolgte am 5. Dezember 2020 im kleinsten Kreis. Neben der Preisträgerin waren Oberbürgermeister Uwe Richrath, Steven Schmitz, Filialleiter der Sparda-Bank West, Niklas Hodel von der Abteilung Faustball beim TSV Bayer 04 Leverkusen sowie der Sohn von Ella Mehle anwesend. Nach der Übergabe trug sich Ella Mehle ins goldene Buch der Stadt Leverkusen ein.

Wie alle Preisträger durfte sich Ella Mehle ein Geschenk zur Unterstützung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten im Wert von 500 Euro wünschen. Sie entschied sich für einen großen Kühlschrank für den Verein, damit auch im Sommer gekühlte Getränke zur Verfügung stehen. Der Wunsch wird natürlich umgehend erfüllt.

„Das Ehrenamt ist von großer Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Viele Angebote könnten ohne freiwilliges Engagement nicht – oder nur in sehr reduzierter Form – angeboten werden. Das Ehrenamt wird daher völlig zu Recht als Rückgrat unserer Gesellschaft bezeichnet“, so Oberbürgermeister Uwe Richrath. „In diesem Jahr, das uns mit der Corona-Pandemie vor so viele Herausforderungen gestellt hat, war das Ehrenamt noch wichtiger als zuvor. Gleichzeitig wurde die ehrenamtliche Arbeit aufgrund der pandemiebedingten Einschränkungen in vielen Bereichen wesentlich erschwert. Umso mehr möchte ich allen ehrenamtlich Aktiven für ihr unersetzliches Engagement danken.“

Die Sparda-Bank West unterstützt das Ehrenamt schon seit vielen Jahren, auch durch das Sponsoring des Leverkusen Talers. „Wir sind eine Genossenschaftsbank. Das gesellschaftliche Engagement ist ein fester Bestandteil unseres Handelns. Von Beginn an haben wir uns auch als Bank für das Gemeinwohl eingesetzt“, erklärt Steven Schmitz, Filialleiter der Sparda-Bank West in Leverkusen, das Engagement der Genossenschaftsbank. „Ohne die vielen ehrenamtlich arbeitenden Menschen könnten wir die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen nicht meistern. Deshalb haben wir selbstverständlich auch in diesem Jahr den Leverkusen Taler als kleines Dankeschön gefördert.“
Leverkusen.com bekam keine Möglichkeit zur unabhängigen Berichterstattung.


2 Bilder, die sich auf Verleihung des Leverkusen Talers beziehen:
05.12.2020: Eintrag ins goldene Buch
05.12.2020: Nah beieinander

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 07.12.2020 17:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter