Stadtplan Leverkusen
10.11.2020 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Falscher Polizist von "echtem Kollegen" festgenommen   Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall mit Messer >>

Soldaten helfen bei der Nachverfolgung


Die Stadt Leverkusen bekommt ab morgen Unterstützung von der Bundeswehr bei der Nachverfolgung der Kontaktdaten von Corona-Erkrankten. Die 20 Marinesoldaten und ihr Kontingentführer, Leutnant zur See, Arthur Bock sind im niedersächsischen Marinefliegerstützpunkt Nordholz stationiert, machten sich aber heute Vormittag auf den Weg ins Rheinland.

Kurz nach ihrer Ankunft wurden sie von Oberbürgermeister Uwe Richrath begrüßt und herzlich willkommen geheißen.

Untergebracht sind die Soldaten bis zum 23. Dezember im zentral gelegenen Best Western Hotel, eingesetzt werden sie im Barmer Haus. Nachdem die Einsatzkräfte am morgigen Mittwoch im Ratssaal in die Kontaktnachverfolgung eingewiesen wurden, werden sie ab Donnerstag in die für sie eingerichteten Einzelbüros in der sechsten Etage tätig.


Bilder, die sich auf Soldaten helfen bei der Nachverfolgung beziehen:
10.11.2020: Bundeswehr und OB

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 10.11.2020 19:01 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter