Stadtplan Leverkusen
09.11.2020 (Quelle: Polizei)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche Schlebusch  Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche >>

Seniorin von Toyota erfasst - Lebensgefahr!


Bei einem Verkehrsunfall in Schlebusch, ist am Sonntagnachmittag (8. November) eine Seniorin (72) von einem Toyota Auris (Fahrerin 85) erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Rettungskräfte brachten die 72-Jährige in eine Klinik, wo Ärzte sie noch am Abend operierten.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr die 85-Jährige gegen 17 Uhr mit ihrem Toyota auf dem Karl-Carstens-Ring in Richtung Willy-Brandt-Ring. In Höhe der Bushaltestelle "Am Gesundheitspark" soll die 72-Jährige auf die zweispurige Fahrbahn getreten und trotz Gefahrenbremsung von dem Auris erfasst worden sein.
Die 85-jährige Fahrerin erlitt einen Schock und wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam unterstützte die Einsatzkräfte bei der Unfallaufnahme. Den Toyota stellten die Beamten sicher.
Für die Unfallaufnahme sperrten Polizisten den Karl-Carstens-Ring in Richtung Willy-Brandt-Ring.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 09.11.2020 23:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter