Stadtplan Leverkusen
28.10.2020 (Quelle: Neue Bahnstadt)
<< A1/A59: Freigabe eines Bauwerks im Autobahnkreuz Leverkusen-West   Neue Maßstäbe für die Consumer-Health-Industrie setzen: Bayer initiiert erstes ‘Global Creative Council’ >>

Der alte Busbahnhof Opladen wird rückgebaut


Seit 10. September 2020 läuft der Betrieb auf dem neuerbauten Busbahnhof Opladen. Seit Montag, 26. Oktober 2020, wird die alte Anlage an der Freiherr-vom-Stein-Straße rückgebaut.

Die Arbeiten an den Glasdächern und Windschutzanlagen sind bereits fortgeschritten. Auch die Lärmschutzwände auf dem alten Busbahnhof, die an anderer Stelle wiederverwendet werden, sind rückgebaut. Für die Glasdächer fanden sich, trotz intensiver Bemühungen der Stadt Leverkusen und der nbso leider keine Abnehmer.

Die Arbeiten werden Ende November 2020 abgeschlossen sein.


Bilder, die sich auf Der alte Busbahnhof Opladen wird rückgebaut beziehen:
27.10.2020: Abriß Busbahnhof Opladen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 28.10.2020 14:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter