Stadtplan Leverkusen
12.10.2020 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche   A1/A57: Ende der Arbeiten im Autobahnkreuz Köln-Nord >>

Straßeninstandsetzung Robert-Blum-Straße: Vollsperrung notwendig


Die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR (TBL) lassen die Fahrbahn in der Robert-Blum-Straße zwischen dem Kreisverkehr Bismarckstr. und der Karl-Ulitzka-Straße instand setzen. Vom 16.10. – 18.10.2020 wird im Bereich der BAB Brücke bis zur Karl-Ulitzka Str. der Fahrbahndeckeneinbau erfolgen. Hierfür ist eine Vollsperrung erforderlich. Das heißt, der Bereich zwischen Pappelweg und Karl-Ulitzka-Str. kann nicht befahren werden. Dies gilt auch für die dortigen Anlieger. Der Bereich zwischen Kreisverkehr Bismarckstr. und BAB Brücke wird für den Zeitraum für beide Fahrtrichtungen freigegeben. Ab Montag, 19.10.2020 wird die bereits bestehende Verkehrsführung erneut eingerichtet. Das heißt, der gesamte Bereich wird von Süden nach Norden als Einbahnstraße ausgewiesen. Die Gegenrichtung wird über die Robert-Blum-Straße, Kölner Straße, Hardenbergstraße und Bismarckstraße umgeleitet. Busverkehr, 16.10 – 18.10.2020:
LINIE 203: Die Linie 203 beginnt und endet an der Haltestelle "Küppersteger Straße" (Hst. der Linie 207 Fahrtrichtung Mathildenhof). Die Haltestellen "Im Eisholz", "Montessoriweg" und "Aquilapark" auf der Robert-Blum-Straße entfallen. LINIE 222: Die Linie 222 wird auf dem Streckenabschnitt zwischen den Haltstellen "Neustadtstr." und Aquilapark" in beiden Fahrtrichtungen über den Europaring und Küppersteger Kreisverkehr geleitet. Die Haltestellen "Robert-Blum-Str.", "Silbersee", "Robert-Koch-Str." und "Aquilapark" (auf der Robert-Blum-Str.) entfallen in beiden Fahrtrichtungen. Busverkehr ab Montag, 19.10.2020:
LINIE 203: Die Linie 203 beginnt und endet an der Haltestelle "Küppersteger Straße" (Hst. der Linie 207 Fahrtrichtung Mathildenhof). Die Haltestellen "Im Eisholz", "Montessoriweg" und "Aquilapark" auf der Robert-Blum-Straße entfallen. LINIE 222:
Fahrtrichtung Opladen: Die Linie 222 verkehrt in Fahrtrichtung Opladen regulär und alle Haltestellen werden angefahren (Einbahnstraßenregelung).
Fahrtrichtung Berg. Gladbach: Die Linie 222 kann die Robert-Blum-Straße in Fahrtrichtung Berg. Gladbach nicht befahren. Aus diesem Grund werden die Busse auf dem Streckenabschnitt zwischen der Haltestelle "Neustadtstraße" und "Aquilapark" über den Europaring, Hardenbergstraße und Küppersteger Kreisel umgeleitet.
Die Haltestellen "Robert-Blum-Straße", "Silbersee", "Robert-Koch-Straße" und "Aquilapark" auf der Robert-Blum-Straße entfallen.
Empfehlung:
Bitte nutzen Sie eine der folgenden regulären Haltestellen auf der Umleitungsstrecke: "Karl-Ulitzka-Straße", "Freiheitsstraße", "Küppersteger Straße" oder "Aquilapark" auf der Bismarckstraße.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 12.10.2020 13:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter