Stadtplan Leverkusen
23.09.2020 (Quelle: AGO)
<< A3: Ausbau zwischen Leverkusen-Opladen und Hilden startet in die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung   Neue AfD-Fraktion wählt Yannick Noé zum Vorsitzenden >>

Sekt und Fischsuppe auf dem Opladener Frischemarkt am Samstag, 26. September 2020 ab 10:00 Uhr


Bedingt durch die Corona Pandemie konnte die AktionsGemeinschaft Opladen (AGO) in diesem Jahr keine Veranstaltungen durchführen. Alle Veranstaltungen der AGO, wie z.B. der Ostermarkt, Frühlingsmarkt, das Opladener Stadtfest mit Kirmes sowie der Herbstmarkt in der Fußgängerzone mussten abgesagt werden. Das Neutstadtfest in der oberen Kölner Straße und der Oldtimertreff konnten ebenfalls nicht stattfinden. Ohne Veranstaltungen in der Fußgängerzone konnte auch kein verkaufsoffener Sonntag stattfinden, so dass eine Belebung der Innenstadt nicht möglich war. Die Händler haben erhebliche finanzielle Einbußen durch den Lock down und die Folgen der Pandemie erlitten. Umso wichtiger ist es, dass die Bürger ihren stationären Handel unterstützen. Der Opladener Frischemarkt findet auch während der Corona Pandemie jeden Samstag statt.
Die Opladener Fußgängerzone wird belebt, die Besucher kaufen lokal vor Ort, was für die Einzelhändler und Gewerbetreibenden überlebenswichtig ist und die Angebotsvielfalt in Opladen erhält.
Die AktionsGemeinschaft Opladen lädt am Samstag, 26. September in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr die Besucher zu einem Glas Sekt ein. Die Firma Fisch Arentz wird eine Fischsuppe anbieten und den Verkaufserlös für einen guten Zweck spenden. Die AGO und Fisch Arentz möchten sich dafür bedanken, dass Opladener zusammenhalten und lokal kaufen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 27.09.2020 12:49 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter