Stadtplan Leverkusen
21.09.2020 (Quelle: Polizei)
<< Werkselfen: Vorverkauf für Heimspiel gegen Bad Wildungen   Gesund in Hitdorf: Das neue Hitdorfer Gesundheitsprogramm ist erschienen >>

Drei Radfahrer nach Verkehrsunfällen in Leverkusen im Krankenhaus


Seit Freitagnachmittag sind drei Radfahrer (40, 67, 57) bei Verkehrsunfällen im Leverkusener Stadtgebiet schwer verletzt worden. Einer von Ihnen (67) stürzte ohne Fremdeinwirkung.

Die Unfälle nach bisherigem Stand der Ermittlungen:
Freitag, gegen 15 Uhr, Hitdorf
Eine Autofahrerin (61) erfasste beim Rechtsabbiegen auf der Langenfelder Straße einen in gleicher Richtung auf dem Radweg fahrenden 40-Jährigen.

In der Nacht zu Samstag, gegen 0.30 Uhr, Steinbüchel
Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte ein 67-Jähriger mit seinem Fahrrad auf der Steinbücheler Straße in Höhe der Fichtestraße. Der Mann zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

Samstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, Küppersteg
Eine 61-jährige Autofahrerin erfasste auf dem Mühlenweg einen von rechts aus der Gisbert-Cremer Straße kommenden Radfahrer (57).


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.09.2020 16:18 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter