Stadtplan Leverkusen
24.08.2020 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Schönberger nun auf Platz 1 des Stimmzettels   Wahlbenachrichtigung zu den Kommunalwahlen 2020 >>

Nach langer Corona-Zwangspause treffen sich die Leverkusener Selbsthilfegruppen zum ersten Mal


Bedingt durch die Corona Pandemie fanden in diesem Jahr bislang keine Treffen der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Leverkusen stattfinden. Üblich sind sonst vier Treffen im Jahr. Jetzt findet am 27.08.2020 von 15 bis 19 Uhr das 1.Treffen der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe auf dem Gelände des Naturgut Ophoven, in der Talstraße 4, in Leverkusen-Opladen statt. Bei diesem Treffen werden die weiteren Planungen für dieses Jahr mit den Leiterinnen und Leitern der Selbsthilfegruppen abgestimmt. Das Treffen in dieser Form ist auch ein kleiner Ersatz für die corona-bedingt ausgefallene Jubiläumsfeier anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Selbsthilfe-Kontaktstelle Bergisches Land des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, zu der auch das Selbsthilfebüro Leverkusen gehört. Statt Fachtag und Jubiläumsfeier arbeiten die Fachkräfte an einem Filmprojekt und an der ersten Ausgabe eines Verzeichnisses aller Leverkusener Selbsthilfeangebote.

Die ehrenamtlichen Gruppenleiterinnen und -leiter der verschiedenen Selbsthilfegruppen haben bei dem Treffen erstmalig Gelegenheit, sich auf dem großen Gelände des Naturgut Ophoven unter Einhaltung der Hygienevorschriften und des Abstandgebotes untereinander auszutauschen. Immer wieder nachgefragt wird, wie beispielsweise Gruppentreffen nach den Hygienevorschriften der Coronaschutzverordnung aussehen können, welche Erfahrungen mit digitalen Treffen gemacht wurden, ob zukünftig auch Treffen in hybrider Form stattfinden können und Fördergeber hier Unterstützungsmöglichkeiten anbieten. Für das leibliche Wohl ist unter Einhaltung der Hygieneregelungen gesorgt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.09.2020 17:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter