Stadtplan Leverkusen
16.08.2020 (Quelle: Werkselfen)
<< #TrueAthletes Classics: Favoriten-Siege von Vetter und Visser/ Bestleistung für Bo Kanda Lita Baehre   Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche >>

Werkselfen: Guter Test gegen Amsterdam


Es war guter Handball, das Spiel hatte Struktur. Man sieht, dass wir handballerisch viel und hart gearbeitet haben“, freute sich Renate Wolf, Handball-Geschäftsführerin des Bundesligisten TSV Bayer 04 Leverkusen.

Denn ihre Werkselfen gewannen nicht nur ihr vorletztes Testspiel gegen den niederländischen Meister VOC Amsterdam 41:20, sondern zeigten ein gutes Miteinander auf dem Parkett. Gespielt wurden am Samstag 3 x 25 Minuten, nachdem beide Teams am Vormittag bzw. am Mittag noch trainiert hatten.

So nutzte Trainer Michael Biegler die volle Breite seines Kaders aus. Lediglich Lilli Holste kam aufgrund von Knieproblemen nicht zum Einsatz und wurde vorsichtshalber geschont.

Zweiter „Pechvogel“ bei den Leverkusenerinnen war ausgerechnet Zoe Sprengers. Gegen ihr altes Team wollte die niederländische Juniorennationalspielerin zeigen, wie gut sie sich schon ins Bayer-Team integriert hat. Doch nach starkem Beginn mit zwei Toren stoppte sie nach einem Zusammenprall eine stark blutende Verletzung am Auge, die im Klinikum behandelt werden musste.
Immer besser ins Team findet mit Linkshänderin Fanta Keita der zweite externe Zugang. „Die Abläufe funktionieren von Mal zu Mal besser. Man sieht, dass Fanta sich in der neuen Umgebung immer besser zurechtfindet“, so Wolf, die auch mit den Hygiene-Abläufen in den Zeiten von Corona zufrieden zeigte.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 17.08.2020 00:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter