Fußgängerin von Renault erfasst und schwer verletzt - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1134 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1084 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 802 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 780 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 766 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 752 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 752 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 742 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 740 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 732 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Fußgängerin von Renault erfasst und schwer verletzt

Veröffentlicht: 13.08.2020 // Quelle: Polizei

Eine 17-Jährige ist am Donnerstagmorgen (13. August) bei einem Verkehrsunfall in Quettingen von einer Renault-Fahrerin (20) erfasst worden. Rettungskräfte brachten sie mit schweren Kopfverletzungen in eine Kölner Klinik.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr die 20-Jährige gegen 7 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der Lützenkirchener Straße in Richtung Opladen. An der Kreuzung zur Feldstraße erfasste sie die 17-Jährige. Nach Zeugenaussagen soll die Jugendliche trotz Rotlicht der Fußgängerampel auf die Straße getreten sein. Für den Rettungseinsatz und die Unfallaufnahme sperrten Polizisten die Lützenkirchener Straße bis 9 Uhr.


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.271
Weitere Artikel vom Autor Polizei