Stadtplan Leverkusen
24.06.2020 (Quelle: Straßen.NRW)
<< Hauptfeuer- und Rettungswache an der Edith-Weyde-Straße: Feuerwehr zieht ein   Neues zdi-Angebot: Leverkusen-Silhouette mit 3D-Druck anfertigen >>

Rheinbrücke Leverkusen: Freigabe des Rheinradwegs Ende Juni


Der Radweg am Rhein zwischen Leverkusen-Wiesdorf und -Rheindorf wird am Dienstag (30.6.) wieder für Fußgänger und Radfahrer geöffnet. Damit ist auch die Schiffsbrücke in der Wuppermündung wieder direkt von Wiesdorf aus erreichbar.
Bedingt durch das Baufeld der neuen Leverkusener Rheinbrücke ist die Wegführung leicht verändert. Im Vorfeld der Freigabe waren Sicherungs- und Asphaltarbeiten im Baufeld nötig, da der alte Radweg durch die Bauarbeiten zum Teil entfernt wurde.

Der Radweg war für die Bauarbeiten seit Mai 2018 durchgehend gesperrt. Die Stadt Leverkusen und Straßen.NRW haben in enger Abstimmung nach der Kündigung des Bauvertrags für die Rheinbrücke hier auf eine sichere Lösung hingearbeitet, den Radweg wieder freigeben zu können. Er wird wieder gesperrt, sobald die Bauarbeiten fortgesetzt werden können. Nach jetzigem Stand wird das im Winter 2020/21 der Fall sein.

Mehr Informationen: http://www.strassen.nrw.de/de/projekte/autobahnausbau-bei-leverkusen/baufortschritt/informationen-fuer-fussgaenger-und-radfahrer.html


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 24.06.2020 12:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter