Stadtplan Leverkusen
02.06.2020 (Quelle: Bayer-Giants)
<< Neue Software macht intelligente Verkehrssteuerung noch effektiver – Automatische Netzbeeinflussungsanlage in Betrieb genommen   Nähwerkstatt „Roter Faden“ - noch Plätze frei >>

Welcome in Leverkusen, Padiet Wang


Die BAYER GIANTS Leverkusen präsentieren mit Padiet Wang ihren ersten Importspieler für die Saison 2020/21 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Der US-Amerikaner wechselt von der University of Colorado-Colorado Springs (NCAA ll) an den Rhein.

Nach der Verpflichtung von Haris Hujic (zuletzt ROSTOCK SEAWOLVES) ist Wang der zweite Neuzugang der „Giganten“. Der 1,95 Meter große Guard lief zuletzt für die „Mountain Lions“ der University of Colorado-Colorado Springs (UCCS) in der zweithöchsten Division der NCAA auf. In seinem Seniorjahr (Anm. d. Red.: Abschlussjahr) erzielte der 22-Jährige starke 16,6 Punkte pro Spiel. Aber auch als Rebounder (durchschnittlich 5,4) und „Balldieb“ in Sachen Steals (3,8) bewies der aus dem Libanon stammende US-Amerikaner seine Allroundfähigkeiten. Der verdiente Lohn für eine überragende Saison 2019/20 war die Ernennung zum besten Defensivspieler der Rocky Mountain Athletic Conference (RMAC) und der Nominierung für das „All-Second-Team“ in der RMAC. An seiner Universität schrieb er mit insgesamt 151 Steals in vier Spielzeiten Geschichte als „All-Time Steals Leader“. Hohe Auszeichnungen für den spektakulär aufspielenden Combo-Guard, der noch einiges vor sich hat: „Ich freue mich sehr darüber, dass die Verantwortlichen der GIANTS mir ihr Vertrauen für die bevorstehende Saison schenken. Der Trainerstab hat in den vergangenen Wochen großes Interesse an mir gezeigt und schnell deutlich gemacht, dass sie an mich glauben. Ich bin mir sicher, dass ich dem Verein helfen kann und wir eine gute Rolle in der ProA spielen werden.“

Headcoach Hansi Gnad freut sich auf seinen neuen Schützling und beschreibt die Fähigkeiten des Imports wie folgt: „Mit Padiet haben wir einen jungen und vor allem großen Guard verpflichten können, der unglaublich athletisch ist und zu den besten Verteidigern seiner Division zählte. Dazu kommt, dass er mit mehr als 16 Punkten im Schnitt ein guter Scorer ist, der sich auch als treffsicherer Dreipunkteschütze (im Schnitt 38 Prozent) bewiesen hat. Wang ist auf beiden Guard-Positionen einsetzbar und wird bei uns sicherlich größere Spielanteile auf der Eins erhalten. Ich bin mir sicher, dass er sich in der ProA durchsetzen wird und wir freuen uns auf seine Ankunft in Leverkusen.“

Ende dieser Woche sollen die ersten Vertragsverlängerungen bei den „Riesen vom Rhein“ veröffentlicht werden. Erst einmal aber heißt es "Welcome in Leverkusen, Padiet Wang!"

Steckbrief Padiet Wang
Geburtsdatum: 11.01.1998
Geburtsort: Beirut, Libanon
Nationalität: USA
Position: Point Guard / Shooting Guard
Größe: 1,95 Meter
Gewicht: 75 Kilogramm
Trikotnummer: #1
Letzte Vereine: University of Colorado-Colorado Springs (NCAA ll / 2016 bis 2020)
Statistiken 2019/20 (UCSS / ProA, 28 Spiele): 16,6 Punkte pro Spiel / 3,8 Steals pro Partie


Bilder, die sich auf Welcome in Leverkusen, Padiet Wang beziehen:
00.00.2020: Welcome Padiet Wang

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 05.06.2020 20:57 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter