Stadtplan Leverkusen
21.05.2020 (Quelle: Polizei)
<< Fast eine Woche früher: Alle Altersgruppen dürfen wieder in die Kita   Bluthochdruck in der Coronazeit. Digitaler Vortrag und Fragerunde >>

Mit Softair-Pistole aus fahrendem Auto geschossen


Ein 18-Jähriger hat am Donnerstagabend (20. Mai) in Opladen mit einer Gaspistole aus einem fahrenden Golf geschossen.
Gegen 20 Uhr meldeten Zeugen den Schüler, der sich auf der Rat-Deycks-Straße aus dem Beifahrerfenster herauslehnte und mit eine Waffe in ihre Richtung gezielt haben soll. Polizisten stellten das Fahrzeug in der Rennbaumstraße und fanden eine Softair-Pistole unter dem Beifahrersitz.

Der Fahrer des Golfs (23) war der Bruder des Schützen. Dieser führte einen Teleskopschlagstock in einer Umhängetasche mit sich. Die Beamten stellten die Waffen sicher, leiteten Verfahren wegen Bedrohung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz ein und benachrichtigen das Straßenverkehrsamt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.05.2020 12:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter