Stadtplan Leverkusen
14.05.2020 (Quelle: Polizei)
<< Werkselfen erhalten Lizenz für die Saison 2020/21   Vor 30 Jahren: Bauermann gewinnt seinen ersten Meistertitel in Leverkusen >>

Mann stirbt nach Wohnungsbrand in Steinbüchel


Am heutigen Donnerstagmorgen (14. Mai) ist in Steinbüchel ein Mann nach einem Wohnungsbrand verstorben. Anwohner alarmierten gegen 9.30 Uhr die Feuerwehr, nachdem sie den Brand in der 7. Etage in dem Hochhaus auf der Schöneberger Straße bemerkt hatten. Rettungskräfte konnten den Mann nur noch tot aus der Wohnung bergen. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich dabei um den 29-jährigen Bewohner handeln. Eine weitere Bewohnerin (85) wurde durch Rauchgase leicht verletzt.

Die Brandermittler haben aktuell keine Hinweise auf ein Fremdverschulden und prüfen, ob der Mann das Feuer selbst verursacht haben könnte. Durch den Brand entstand erheblicher Sachschaden am Gebäude. Notfallseelsorger begleiteten den Einsatz.


Bilder, die sich auf Mann stirbt nach Wohnungsbrand in Steinbüchel beziehen:
14.05.2020: Strassensperre

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 15.05.2020 00:25 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter