Stadtplan Leverkusen
13.05.2020 (Quelle: Rüdiger Scholz)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche Rheindorf  Rüdiger Scholz freut sich über den Erfolg seiner Initiative: Rheinradweg wird im Sommer geöffnet >>

Sinnloser Vandalismus am Königsberger Platz


Der Rheindorfer CDU-Ratsherr Rüdiger Scholz ist entsetzt über den erneuten sinnlosen Vandalismus am Königsberger Platz. Er erklärt dazu:

„Im Rahmen des Programms `Soziale Stadt Rheindorf-Nord` wurde viel für die Verbesserung der Infrastruktur von Rheindorf-Nord getan und eine Menge Geld investiert. Unter den Maßnahmen war auch eine deutliche Attraktivierung des Königsberger Platzes. Mittlerweile wurde er durch die Neubaumaßnahmen der Wohnungsgesellschaft Leverkusen weiter aufgewertet. Das hilft dem Stadtteil und schafft für die Menschen ein angenehmes Wohnumfeld.
Umso trauriger ist es, dass der Platz nun wieder Opfer von Vandalismus wurde. Gleich zwei der Sitzgelegenheiten wurden sinnlos zerstört. Wieder muss Geld investiert werden, um die Schäden zu beseitigen, Geld, das an anderer Stelle sicher besser eingesetzt werden könnte.
De Rheindorferinnen und Rheindorfer sind entsetzt über den Vorgang. Ich kann nur an alle appellieren, bei Beobachtungen von Vandalismus kein persönliches Risiko einzugehen, aber möglichst unverzüglich die Polizei zu informieren.“


2 Bilder, die sich auf Sinnloser Vandalismus am Königsberger Platz beziehen:
12.05.2020: zerstörte Bank
12.05.2020: zerstörte Bank


Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
22.05.2020: Fachbereich Stadtgrün handelt schnell und beseitigt Vandalismus-Schäden am Königsberger Platz

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.05.2020 15:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter