Stadtplan Leverkusen
01.05.2020 (Quelle: Bayer 04)
<< Anstieg der Arbeitslosenzahlen in Leverkusen   Ihr hupt - wir trinken >>

Bis 2023 – Bayer 04 verlängert mit Charles Aránguiz


Bayer 04 Leverkusen hat den im Sommer 2020 auslaufenden Vertrag mit Werkself-Profi Charles Aránguiz um drei weitere Jahre verlängert. Der chilenische Nationalspieler, im Sommer 2015 vom brasilianischen Spitzenklub Internacional Porto Alegre unters Bayer-Kreuz gewechselt, unterzeichnete in Leverkusen einen bis zum 30. Juni 2023 gültigen Kontrakt.

„Wir hatten in den vergangenen Wochen viele gute Gespräche mit Charles, dessen Wunsch zu bleiben auch unseren Vorstellungen absolut entsprach. Charles ist ein ganz wichtiger Spieler für unsere Mannschaft“, betont Sport-Geschäftsführer Rudi Völler. „Dass wir uns erneut auf einen langfristigen Vertrag verständigt haben, unterstreicht die volle Überzeugung aller Beteiligten und das gegenseitige Vertrauen.“

Sportdirektor Simon Rolfes sieht in Aránguiz „einen zentralen, strategisch sehr bedeutsamen Spieler. Er ist eine wesentliche Säule für die Statik unserer Mannschaft und des gesamten Kaders“, so Rolfes. „Charles kann ein Spiel lesen, im richtigen Moment beschleunigen, er strahlt eine bemerkenswerte Ruhe aus und gibt seinen Mitspielern Halt und Sicherheit. Mit ihm um drei weitere Jahre zu verlängern, ist ein gutes Zeichen für eine sportlich erfolgreiche Zukunft und auch ein Signal an den Rest des Teams.“

Nach nunmehr annähernd fünf Jahren in Leverkusen ist die weitere Bindung des 31-Jährigen an Bayer 04 „die Fortsetzung einer besonderen Beziehung“, sagt Aránguiz. „Ich habe hier schon einiges erlebt, viele große Spiele mit tollen Mitspielern. Dieser Klub, wirklich alle Mitarbeiter haben mich immer unterstützt und mir das Gefühl gegeben, dass ich hier willkommen bin – gerade zu Beginn, als ich wegen meines Achillessehnenrisses lange nicht spielen konnte. Ich habe hier eine wundervolle Zeit und werde alles geben, damit wir in den kommenden drei Jahren gemeinsam etwas Großes erreichen. Gerne schon in dieser Saison, wenn es hoffentlich bald weitergeht.“


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 01.05.2020 14:56 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter