Stadtplan Leverkusen
28.04.2020 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Kontaktlose Ausleihe ab sofort auch in den Schul- und Stadtteilbibliotheken Opladen und Schlebusch   Neue Wege in Zeiten der Pandemie – gute Resonanz beim ersten Online-Kurs des zdi-Netzwerkes cLEVer >>

Wacht am Rhein: Parkplätze am langen Maiwochenende gesperrt


Gemäß der aktuell geltenden Coronaschutzverordnung des Landes NRW gelten nach wie vor strenge Auflagen für den Aufenthalt in der Öffentlichkeit. So ist es aktuell verboten, sich gemeinsam mit mehr als zwei Personen – ausgenommen Angehörige, Lebenspartner bzw. Personen, die zusammen wohnen - im öffentlichen Raum aufzuhalten. Dennoch registrieren Kommunaler Ordnungsdienst und Polizei insbesondere im Bereich des Rheinufers in Wiesdorf („Wacht am Rhein“) in den letzten Tagen zunehmend Ansammlungen auch größerer Gruppen von Personen insbesondere in den Abendstunden.

Der Krisenstab hat daher heute entschieden, den angrenzenden Parkplatz, den gegenüberliegenden Parkplatz am Kreisverkehr und den Zugang zur unteren Kaimauer mit Blick auf das kommende Maiwochenende vom 30. April, 16.00 Uhr, bis einschließlich 03. Mai zu sperren.

Weitere anlassbezogene Sperrungen behält sich der Krisenstab vor, sollte die Situation dies notwendig machen.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
01.05.2020: Ihr hupt - wir trinken

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.05.2020 09:46 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter