Stadtplan Leverkusen
24.04.2020 (Quelle: AGO)
<< Kommunaler Rettungsschirm für Unternehmen in Leverkusen   Wupsi übernimmt Buslinien 251 und 253 >>

Absage Opladener Neustadtfest


Die AktionsGemeinschaft Opladen (AGO) bedauert mitteilen zu müssen, dass auch das Neustadtfest am Sonntag, 21. Juni 2020 in der Neustadt abgesagt werden muss. Das Neustadtfest findet immer zeitgleich mit dem EVL Marathon statt, der dieses Jahr auch ausfällt. Beide Veranstaltungen sind Großveranstaltungen, welche bis auf weiteres verobten sind. Bereits gebuchte Standplätze werden natürlich im Geschäft "Wunderland Wohnaccessoires & Geschenkartikel", Kölner Str. 129, 51379 Leverkusen erstattet.

Das nächste Neustadtfest wird am 13. Juni 2021 stattfinden.

Die AGO bittet die Bürger auch im Interesse der Einzelhändler und Dienstleister darum, die Abstands- und Hygienevorschriften in der Stadt und in den Geschäften einzuhalten, damit die Geschäfte auch weiterhin in dem jetzt genehmigten Rahmen geöffnet bleiben können. Durch unvernünftiges Verhalten gefährden wir den Kampf gegen die Pandemie und riskieren eine zweite Schließung der Geschäfte, was für die Händler eine Katastrophe wäre. Vielmehr müssen wir mit Bedacht alles dafür tun, damit auch unsere Restaurants, Gaststätten und Hotels wie von der Landesregierung NRW geplant im Mai unter Einhaltung von Hygienevorschriften wieder öffnen können. Dies wäre ein wichtiger Schritt, um die in ihrer Existenz bedrohten Betriebe doch noch retten zu können.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 25.04.2020 21:44 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter