Stadtplan Leverkusen
12.03.2020 (Quelle: CDU Opladen)
<< Diagnostikzentrum nimmt am Freitag Betrieb auf   Hitdorfer Grundschulen bleiben Freitaq wg Corona geschlossen >>

CDU Opladen: Gerade neu – und schon kaputt! Ein trauriges Bild auf der Bahnhofstraße in Opladen


Die CDU in Opladen ist sehr enttäuscht über die Qualität der neu verlegten Steine im Bereich der oberen Bahnhofstraße, Einmündung Humboldtstraße. Die Steine, die täglich mehrfach von Autos überrollt werden, die zum Parkplatz auf dem Bunker wollen, sind lose, liegen schief und sind teilweise schon kaputt. Ein Trauerspiel. Auf den beigefügten Fotos (privat) ist gut zu erkennen, dass nur der Bereich betroffen ist, der quasi als Straße dient.

Die CDU Opladen vermutet, dass der Untergrund – zumindest an dieser Stelle – nicht den Erfordernissen einer Belastung mit PKW‘ s genügt. Es ist sonst nicht anders zu erklären, dass frisch verlegte Steine so schnell locker und schief werden.

„Hier muss die Stadt sehr zeitnah die bauausführende Firma zur Nachbesserung auffordern“, so der Vorsitzende Robert Budde. Und dabei prüfen, dass der neue Untergrund entsprechend belastbar angelegt wird. Denn es ist zu vermuten, dass es noch dauert, bis eine mögliche andere Nutzung dieser Fläche auf dem Bunker als ein Parkplatz beschlossen und umgesetzt wird.

Für Besucher von Opladen, die mit dem Zug oder dem Bus kommend die Stadt über die Bahnhofstraße erreichen, ist es ein jämmerlicher Anblick. Dabei sollte das „weiße Band“ doch gerade die Ansehnlichkeit der Innenstadt erhöhen. An dieser Stelle ist der Plan der Stadt leider nicht aufgegangen, aber der Schaden ist ja zum Glück reparabel. Nur schnell sollte es geschehen…


3 Bilder, die sich auf CDU Opladen: Gerade neu – und schon kaputt! Ein trauriges Bild auf der Bahnhofstraße in Opladen beziehen:
00.03.2020: Defektes Pflaster
00.03.2020: Defektes Pflaster
00.03.2020: Defektes Pflaster

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 22.03.2020 17:59 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter