Stadtplan Leverkusen
21.01.2020 (Quelle: Bayer AG)
<< Vier Uerdinger Vereine nennen sich von Bayer in Covestro um   Para Leichtathletik: 19 Bestmarken zum Hallen-Auftakt >>

Bayer bei Diversity und Inklusion weltweit vorn


Aufnahme in den Bloomberg Gender-Equality Index

Bayer ist in den bedeutenden Gender-Equality Index (GEI) des amerikanischen Finanzinformationsdienstes Bloomberg aufgenommen worden und gehört damit zu den Unternehmen, die sich weltweit am stärksten und erfolgreichsten für die Gleichberechtigung der Geschlechter engagieren. Neben Bayer sind nur neun weitere Unternehmen aus Deutschland in dem vielbeachteten Index vertreten, dem insgesamt 325 börsennotierte Konzerne aus 50 verschiedenen Branchen und 42 Ländern angehören.

„Die Aufnahme in den Bloomberg Gender-Equality Index ist eine großartige Anerkennung für unsere Anstrengungen für eine gleichberechtigte und inklusive Unternehmenskultur“, erklärt Werner Baumann, Vorstandsvorsitzender und Arbeitsdirektor der Bayer AG. „Inzwischen sind konzernweit über 31 Prozent unserer Führungskräfte weiblich. Damit haben wir den Frauenanteil in Führungspositionen innerhalb von zehn Jahren um mehr als 10 Prozentpunkte gesteigert. Diesen erfolgreichen Weg wollen wir mit unserer neuen Diversity-Strategie konsequent fortsetzen.“

Der Bloomberg Gender-Equality Index umfasst börsennotierte Unternehmen, die sich nachweislich für die Gleichstellung der Geschlechter einsetzen. Kriterien für die Aufnahme sind u.a. der Frauenanteil in Führungspositionen und in der Talent-Förderung, gleiche Bezahlung, eine inklusive Unternehmenskultur sowie der Schutz vor sexueller Belästigung.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 21.01.2020 16:06 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter