Stadtplan Leverkusen
13.01.2020 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Jahreshauptversammlung Europa-Union Alkenrath  Prominente Unterstützung für den Oberbürgermeisterwahlkampf von Markus Beisicht >>

Cello und Klavier im konzertanten Dialog


Mit einem Programm aus spätromantischer und neoklassischer Musik präsentieren sich der Cellist Valentin Priebus und die Pianistin Ursula Monter (Klavier) im Rahmen der Reihe „Konzerte Leverkusener Musiker“. Sowohl Priebus als auch Monter stammen ursprünglich aus der Leverkusener Region. Valentin Priebus ist inzwischen festes Mitglied in einem der führenden deutschen Orchester, dem NDR Elbphilharmonie Orchester in Hamburg. Ursula Monter ist seit vielen Jahren in Mainz u.a. an der dortigen Musikhochschule tätig und trat bereits einige Male in Leverkusen auf. Beide haben an renommierten Musikhochschulen, wie der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bzw. der Indiana University Bloomington (USA) studiert, ihre Ausbildung bei international tätigen Künstlern absolviert und eine Vielzahl an Auszeichnungen erhalten, darunter einen Echo Klassik sowie einen 1. Preis bei einem internationalen Kammermusikwettbewerb. Die "Konzerte Leverkusener Musiker" sind eine Kooperation von Bayer Kultur und KulturStadtLev.

Programm:
Sergei Rachmaninow - Vocalise op. 34 Nr. 14
Sergej Prokofjew - Sonate für Cello & Klavier op. 119
César Franck - Sonate A-Dur (in der Fassung für Cello & Klavier)

Valentin Priebus (Violoncello)
Ursula Monter (Klavier

Termin:
Sonntag, 19. Januar 2020 11:00 Uhr

Ort:
Schloss Morsbroich, Spiegelsaal
Gustav-Heinemann-Str. 80
51377 Leverkusen (Alkenrath)

Karten:
10 € (erm.: 7 €) Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über Internet: www.kulturstadtlev.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 13.01.2020 12:58 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter