Stadtplan Leverkusen
03.12.2019 (Quelle: Gut Ophoven)
<< Donlon Dance Collecitve Heroes   Schalker Duo heuert in Leverkusen an >>

Klimakonferenz in Leverkusen


Planspiel: 78 Leverkusener Schülerinnen und Schüler erstellen Maßnahmenkatalog zum Klimaschutz

Am Montag drehte sich im Rathaus alles um das „Klima“ aus Anlass der Welt-Klimakonferenz in Madrid (2.-13.12.2019). 78 Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Schlebusch, des Lise-Meitner-Gymnasiums, des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums und des Werner-Heisenberg-Gymnasiums erarbeiteten im Rahmen eines Planspiels wie CO2 und andere Treibhausgase im Bereich Mobilität, Wirtschaft und Verwaltung in Leverkusen reduziert werden können.

Zum Ablauf: Die Schülerinnen und Schüler schlüpften in die Rolle verschiedener Fraktionen, die den Leverkusener Ratsfraktionen verwandt sind und nahmen den Maßnahmenkatalog zum Klimaschutz unter die Lupe, die der Leverkusener Stadtrat im August 2017 verabschiedet hatte. Unterteilt in Fraktionen erarbeiteten sie zunächst Änderungsvorschläge und suchten Verbündete in anderen Parteien. Am Ende wurde in einer fiktiven Ratssitzung über einen neuen Klimaschutz-Maßnahmenkatalog für Leverkusen abgestimmt.

Städte wie Leverkusen spielen eine wichtige Rolle in der Umsetzung des Nationalen Klimaschutzplans der Bundesregierung. Bis zum Jahr 2050 soll der Kohlendioxid (CO2)-Ausstoß im Vergleich zu 1990 deutschlandweit um 80 Prozent gesenkt werden. „Dabei müssen die Städte mit ihrem Bürgern mithelfen, denn sie verursachen einen großen Teil der klimaschädlichen Gase“, so Britta Demmer, Organisatorin des städtischen energieLux-Projektes in dessen Rahmen das Planspiel stattfand. „Demokratische Entscheidungen beruhen auf Mehrheiten und die sind nicht ganz einfach zu bekommen, auch wenn es um unsere gemeinsame Umwelt geht“, erklärte Britta Demmer.

Bürgermeister Berndhard Marewski begrüßte die Jugendlichen im Ratssaal und stimmte sie auf die Funktion und die Aufgaben eines Ratsmitglieds ein. „Ich finde es wichtig, dass junge Menschen politische Entscheidungsstrukturen kennenlernen. Vielleicht hat der ein oder andere Lust sich später einmal selbst politisch zu betätigen.“

Hintergrund: energieLux - Klimaschutz in Leverkusener Schulen und Kindergärten
Die Klimakonferenz findet im Rahmen des Projektes energieLux– Energiesparen in Leverkusener Schulen und Kindergärten“ statt, das vom NaturGut Ophoven koordiniert wird. 29 Schulen und 16 Kindergärten nehmen an dem städtischen Projekt teil. Weitere Informationen unter www.energieLux.de


Bilder, die sich auf Klimakonferenz in Leverkusen beziehen:
02.12.2019: Klimakonferenz

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 04.12.2019 17:31 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter