Stadtplan Leverkusen
03.12.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Neue Selbsthilfegruppe für Hochsensible in Schlebusch   Donlon Dance Collecitve Heroes >>

Wanderausstellung „Vielfalt der Region“ in Leverkusen zu sehen


Unter dem Titel "Vielfalt der Region" ist vom 10. Dezember bis zum 6. Januar eine Wanderausstellung, die von der Bezirksregierung Köln in Auftrag gegeben wurde, im Forum Leverkusen im Kleinen Foyer zu sehen. Die Ausstellung lädt dazu ein, bekannte Orte aus neuer Perspektive zu betrachten und Unbekanntes in der Heimatregion zu entdecken. Damit soll zugleich die Vielfalt als auch die Schönheit der Region zum Ausdruck gebracht werden.
Anlässlich der Regionalplanüberarbeitung hat ein Fotograf im Auftrag der Bezirksregierung fünf Tage lang den Kölner Regierungsbezirk bereist, um die vielen Facetten der Region aus neuen Blickwinkeln einzufangen und zugleich markante Beispiele aus regionalplanerischer Sicht abzubilden.
Nachdem einige Highlights aus dieser Sammlung bereits im August und September in der Bezirksregierung Köln ausgestellt wurden, ist sind die Fotografien nun auch in Leverkusen zu sehen. Die Ausstellung bildet nicht nur die Vielfalt der Region ab, sondern weist gezielt auf Berührungspunkte mit dem Regionalplan Köln hin und soll den Betrachtern eine vertiefte, vielleicht ungewohnte Sicht auf den Raum ermöglichen.
Im Rahmen der Wanderausstellung soll möglichst vielen Interessierten im Regierungsbezirk Köln der Blick auf die Ausstellung ermöglicht werden.
Laufzeit der Ausstellung:
Dienstag, 10. Dezember 2019, bis Montag, 6. Januar 2020, während der Öffnungszeiten des Forums (während der Weihnachtsferien eingeschränkte Öffnungszeiten). Der Eintritt ist frei.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 03.12.2019 12:08 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter