Stadtplan Leverkusen
25.11.2019 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche Alkenrath  Tobie Miller − Drehleier >>

Kinderkonzert – Sterne singen, Glöckchen klingen


Endlich ist sie da – die Adventszeit! Zeit zu singen, zu musizieren, Gedichten und Geschichten lauschen … Und wie klingt eigentlich der Winter? Und die Sterne? Diesen spannenden Fragen geht der Musiker und Pädagoge Ulrich Kisters mit der Sopranistin Maria Klier und Mitgliedern von l’arte del mondo in diesem Adventskonzert nach – und selbstverständlich können Kinder dies beim Mitspielen auf einfachen Instrumenten auch selber erforschen. In eigenen Arrangements erklingen außerdem bekannte Adventslieder und klassische Musik zum Mitsingen. Das sehr beliebte traditionelle Kinderkonzert auf Schloss Morsbroich richtet sich vor allem an Kinder von drei bis sechs Jahren. Es sind noch wenige Restkarten verfügbar (Tel. 0214-406 41 13).

Mit Maria Klier − Sopran
Daniel Rothert − Blockflöte
Diego Montes − Klarinette
Ulrich Kisters − Klavier, Akkordeon, Percussion

Termin:
Sonntag, 1. Dezember 2019 15.00 Uhr

Ort:
Schloss Morsbroich (Spiegelsaal)
Gustav-Heinemann-Str. 80
51377 Leverkusen

Für Kinder von 3 bis 6 J. Dauer: ca. 45 Minuten

Karten:
Freiverkauf: 5,00/7,00 €
Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über Internet: www.kulturstadtlev.de


Bilder, die sich auf Kinderkonzert – Sterne singen, Glöckchen klingen beziehen:
29.11.2016: l’arte del mondo

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 29.11.2019 01:50 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter