Stadtplan Leverkusen
20.11.2019 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< OGV: Stadtgeschichte mit Zukunft   Trainer Nijdam und Werkselfen lösen Vertrag auf >>

Prüfungen an Brückenbauwerken und Stützwänden: Einzelne Fahrspuren müssen abgesperrt werden


Die Abteilung Brücken- und Ingenieurbauwerken der Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen AöR (TBL) werden zwischen Montag, 25. November, und Freitag, 29. November die ersten turnusmäßigen Hauptprüfungen an Ingenieurbauwerken durchführen. Die Prüfungen erfolgen an den Brückenbauwerken und Stützwänden des Europarings (B8) in Höhe des Rathauses und an der Gustav-Heinemann-Straße an den Stützwänden der beiden Bahnunterführungen. Für die Bauwerksprüfungen ist die partielle Einschränkung der jeweiligen Fahrspuren in beiden Fahrtrichtungen notwendig. Die Arbeiten werden zwischen 9:30 und 15:30 Uhr jeweils außerhalb der morgendlichen und abendlichen Stoßzeiten erfolgen, um Behinderungen so gering wie möglich zu halten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 20.11.2019 11:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter