Käpt’n Book 2019 – Das Rheinische Lesefest in Leverkusen - Leverkusen


Top 10 Artikel

der letzten 6 Monate

Platz 1 / 1119 Aufrufe

Spaß, Spiel und Spannung: Das großes Kinderfest „LEVspielt3“ startet wieder gegen Ende der Sommerferien

lesen

Platz 2 / 1073 Aufrufe

Ehrenamtskarte NRW jetzt auch als App

lesen

Platz 3 / 787 Aufrufe

6. Leverkusener Hundeschwimmen „LevDog“

lesen

Platz 4 / 763 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 5 / 751 Aufrufe

Leihrad: Wupsi fragt die Leverkusener

lesen

Platz 6 / 739 Aufrufe

Zum Fußballspiel am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Bayer 04 Leverkusen gegen FC Augsburg

lesen

Platz 7 / 738 Aufrufe

Baumaßnahme Kreisverkehr Karl-Carstens-Ring: Verkehrseinschränkungen im Rahmen von Instandsetzungsmaßnahmen 

lesen

Platz 8 / 735 Aufrufe

A59: Vollsperrung im Leverkusener Kreuz vom 05.08. bis 08.08.2022

lesen

Platz 9 / 725 Aufrufe

Geschwindigkeitskontrollen in Leverkusen in der kommenden Woche

lesen

Platz 10 / 722 Aufrufe

„Mach Lev bunter“: Dafür werben Stadt und Currenta gemeinsam

lesen

Käpt’n Book 2019 – Das Rheinische Lesefest in Leverkusen

Veröffentlicht: 05.11.2019 // Quelle: Stadtverwaltung

Der Käpt’n kommt! Nachdem das Rheinische Lesefest „Käpt’n Book“ 2003 in Bonn startete und auf Anhieb ein Riesenerfolg bei Kindern, Jugendlichen und ihren Eltern wurde, entwickelte sich in den Folgejahren eine große Veranstaltergemeinschaft, die städtische Kulturinstitute und freie Kulturträger umfasst. Mittlerweile ist „Käpt’n Book“ das größte Lesefest für Kinder in Deutschland und wird in diesem Jahr in 27 Städten, Gemeinden und Kreisen ausgerichtet.

Circa 80 Leverkusener Schulkinder erleben in diesem Jahr Literatur und Lesen ganz hautnah. Auf Einladung der Stadtbibliothek lesen zwei profilierte Autoren für die kleinen geladenen Gäste:
Am Montag, den 11.11.2019 um 10.00 Uhr liest Martin Muser, deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor, Dramaturg und Dozent aus seinen Jugendbüchern für junge Leser ab 10 Jahre (z. B. „Kannawoniwasein – Manchmal muss man einfach verduften“) in der Hauptstelle der Stadtbibliothek.

Alexander Steffensmeier, der als Autor und Illustrator in Münster lebt, und dessen Bilderbuch - Kuh Lieselotte eigentlich jeder kennt, besucht die Leseburg der Stadtbibliothek am Dienstag, den 12.11.2019 auch um 10.00 Uhr. Eingeladen sind die kleinsten Leser (Vorschulkinder und Erstklässler)

Beide Veranstaltungen finden statt in der
Hauptstelle (Rathaus-Galerie)
Friedrich-Ebert-Platz 3d
51373 Leverkusen-Wiesdorf
Ansprechpartnerin: Uschi Gilgenberg, 0214/406-4224
uschi.gilgenberg@stadtbibliothek-leverkusen.de


Bisherige Besucher auf dieser Seite: 1.838
Weitere Artikel vom Autor Stadtverwaltung