Stadtplan Leverkusen
04.11.2019 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der kommenden Woche Alkenrath  Neustadtfunken feiern Abend unter Freunden und Kindersitzung in neuen Räumlichkeiten >>

Volker Heuken Sextett: Siblings


"Siblings" heißt das neue Programm des Volker Heuken Sextetts, das gerade frisch auf CD erschienen ist. Volker Heuken (*1990 in Leverkusen) erzeugt in seinen Kompositionen mit Phantasie und Raffinesse dichte Stimmungen von arkadischer Lyrik über geistreiche Eleganz bis zum explosiven Gewitter. Mit Posaune und Saxofon, Piano und Vibrafon, Kontrabass und Schlagzeug verwebt sein traumwandlerisch eingespieltes Sextett diese Stimmungen zu dichten Atmosphären bei gleichzeitig großer Klarheit und bietet dem Hörer die Erfahrung eines großen dramatischen Prozesses. Von filigranem Schweben bis zum improvisatorischen Ausbruch reicht dabei die Gefühlsdynamik der musikalischen Geschwisterpaare, für die der englische Begriff "Siblings" steht. Die "Konzerte Leverkusener Musiker" sind eine Kooperation von Bayer Kultur und KulturStadtLev und dieses Konzert ein Beitrag zu den „40. Leverkusener Jazztagen 2019“.

Volker Heuken Sextett
Julian Bossert (Saxophon)
Antonia Hausmann (Posaune)
Volker Heuken (Vibraphon)
Lukas Grossmann (Klavier)
Alex Bayer (Bass)
Jan Brill (Schlagzeug)

CD-Release-Konzert: Siblings

Termin: Sonntag, 10. November 2019 11:00 Uhr

Ort: Schloss Morsbroich, Spiegelsaal Gustav-Heinemann-Str. 80 51377 Leverkusen (Alkenrath)

Karten: 10 € (erm.: 7 €) Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über Internet: www.kulturstadtlev.de


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 08.11.2019 02:05 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter