Stadtplan Leverkusen
31.10.2019 (Quelle: Bayer AG)
<< „24.Schlebuscher Martinsmarkt“ mit Martinszug, Weckmännern und verkaufsoffenem Sonntag   Covestro unterstützt Chem Startup Award >>

Digitale Gesundheitsplattform für Bayer-Mitarbeiter


Bayer baut sein Betriebliches Gesundheitsmanagement in Deutschland weiter aus und bündelt seine Angebote für Beschäftigte ab sofort auf einer digitalen Plattform. Die neue Gesundheitsplattform Bayer.machtFIT.de enthält alle lokalen und landesweiten Angebote des Unternehmens sowie des Partners „machtfit“, die auch direkt darüber gebucht werden können. Dazu zählen beispielsweise Trainings- und Präventionskurse, Impulsvorträge, Vorsorgetermine, Übungsanleitungen und Trainingspläne für zu Hause, Lauftreffs sowie nützliches Wissen für die körperliche und geistige Gesundheit. Das virtuelle Health Center kann von den Mitarbeitern jederzeit und ortsunabhängig auch über alle mobilen Endgeräte genutzt werden.

Kostenpflichte Gesundheitsleistungen bietet Bayer seinen Beschäftigten über die Online-Plattform zu Vorzugspreisen an. Darüber hinaus übernimmt das Unternehmen pro Jahr und Mitarbeiter bis zu 25 Euro der Kosten für zertifizierte Präventionskurse. Beschäftigte, die sich in dem virtuellen Gesundheitszentrum angemeldet haben, erhalten überdies wöchentlich ein Magazin mit Tipps und Anregungen für einen gesundheitsbewussten Lebensstil.

„Die Gesundheitsplattform Bayer.machtFIT.de ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Was 2010 mit der wegweisenden Gesamtbetriebsvereinbarung ,Lebensarbeitszeit und Demographie‘ begann, hat sich über die Jahre zu einem breit gefächerten Gesundheitsangebot für alle Beschäftigten entwickelt, das innerhalb unserer Branche vorbildlich ist“, erklärte Bayer-Personalvorstand Dr. Hartmut Klusik zum Start des virtuellen Health Centers am Unternehmensstandort in Berlin. Mit der neuen Online-Plattform mache Bayer zudem einen großen Schritt hin zur Digitalisierung seines Gesundheitsmanagements, so Klusik weiter.

Bayer bietet seinen Beschäftigten im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) eine Vielzahl von Maßnahmen und Angeboten. Neben zahlreichen permanenten Leistungen wie einer umfangreichen Vorsorgeuntersuchung, kostenloser Grippeschutzimpfung und einer psychosozialen Beratung auch für Familienmitglieder umfasst das BGM von Bayer auch Jahresaktionen zu wechselnden Schwerpunktthemen wie Bewegung, Ernährung und Stressbewältigung. In seinem BGM kooperiert das Unternehmen zudem eng mit dem Präventionsverbund der Bayer-Sportvereine. Für das bundesweite Gesundheitsprogramm für Auszubildende „Azu-Be Fit“ wurde Bayer 2017 mit dem Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit ausgezeichnet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht     Impressum     Datenschutzerklärung    

Letzte Änderung am 31.10.2019 19:02 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar:
(Es sind keine Links erlaubt)
reCAPTCHA:
Spammen zwecklos:
  • Um das Formular abschicken zu können, muss das reCAPTCHA angeklickt werden
  • Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet


Follow leverkusen on Twitter